Willkommen

Das BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH ist ein ingenieurwissenschaftliches Forschungsinstitut. Es wurde 1981 als eines der ersten An-Institute der Universität Bremen gegründet und zählt heute zu den großen Forschungseinrichtungen im Land Bremen. Es besteht aus den zwei Forschungsbereichen „Intelligente Produktions- und Logistiksysteme” (IPS), geleitet von Prof. Dr.-Ing. Michael Freitag und „Informations- und kommunikationstechnische Anwendungen in der Produktion” (IKAP), geleitet von Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Thoben. Auf der Basis ausgeprägter Grundlagenforschung betreibt es anwendungsorientierte Forschung und industrielle Auftragsforschung – national wie international, in den Bereichen Produktion und Logistik unter anderem in wichtigen Branchen wie Logistikdienstleistung, Automobil, Luftfahrt und Windenergie. Weiterhin ist das BIBA im Bremen Research Cluster for Dynamics in Logistics (LogDynamics) sowie in der International Graduate School for Dynamics in Logistics engagiert. Mit dem LogDynamics Lab verfügt das BIBA über ein Dienstleistungszentrum zur Entwicklung und Erprobung innovativer mobiler Technologien für logistische Prozesse und Systeme.

Jubiläum: 40 Jahre BIBA

Virtueller Rundgang in der BIBA-Forschungshalle

Virtueller Rundgang 


Aktuelle Veranstaltungen

8. International Conference on Dynamics in Logistics (LDIC 2022)

Die International Conference on Dynamics in Logistics (LDIC) findet alle zwei Jahre statt und wird vom Forschungsverbund (LogDynamics) ausgerichtet. Die 8. Konferenz der Reihe ist vom 23. bis 25. Februar 2022...
Mehr...


Neue Projekte

MEXOT

Intelligente Arbeitsergonomie mittels sensorischer Exoskelette und autonomen Transportsystemen für die erweiterte Mensch-Technik-Interaktion im Automobilumschlag
mehr ...


Projektlogo ROS-based Education of Advanced Motion Planning and Control

RIEMANN

ROS-based Education of Advanced Motion Planning and Control
mehr ...


Neue Pressemitteilungen

Neue Lernkonzepte und eine digitale Plattform für die Weiterbildung in der Logistikbranche

Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Smartes Lernen in der Logistik“ (SMALO) mit acht Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft gestartet | Förderung durch Bundesministerium für Bil- dung und Forschung (BMBF)...
Mehr...


Zukunftsfähiger Containerumschlag: STRADegy-Forschungen erfolgreich beendet

EUROGATE und das BIBA haben ihr Projekt STRADegy (Erforschung und Evaluation eines automatischen Containerumschlags unter Einsatz von Straddle Carriern) erfolgreich abgeschlossen. Untersucht wurde der Einsatz...
Mehr...


Aktuelle Meldungen

Call for Papers: 6th International Conference on System-Integrated Intelligence (SysInt 2022)

Die sechste Auflage der die International Conference on System-Integrated Intelligence (SysInt) findet vom 7. bis zum 9. September 2022 in Genua, Italien statt, das BIBA gehört zu den Mitveranstaltern....
Mehr...


Mit digitalen Geschäftsmodellen zur Logistikimmobilie der Zukunft

Als Partner im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen hat das BIBA das Unternehmen Peper & Söhne Gruppe – Projektentwickler im Bereich Gewerbeimmobilien – beim Digitalisierungsprojekt „Logistikfabrik der...
Mehr...


Videos

Erfolgreicher Abschluss des Projektes IRiS - Interaktives Robotiksystem zur Entleerung von Seecontainern

Die Entladung von Containern stellt eine der letzten nicht automatisierten Aktivitäten in einer hochtechnisierten Transportkette dar. Ein signifikanter Anteil der im- und exportierten Container wird in...
Mehr...


Digitales Auftragsmanagement – das papierlose Büro von morgen

Die Firma MEGALIFT Bremen GmbH hat ihre Arbeitsabläufe durch die Digitalisierung ihres Auftragsmanagements vereinfacht und beschleunigt. Eine wichtige Rolle spielte dabei die Einführung mobiler Lösungen für...
Mehr...