Willkommen

Das BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH ist ein ingenieurwissenschaftliches Forschungsinstitut. Es wurde 1981 als eines der ersten An-Institute der Universität Bremen gegründet und zählt heute zu den großen Forschungseinrichtungen im Land Bremen. Es besteht aus den zwei Forschungsbereichen „Intelligente Produktions- und Logistiksysteme” (IPS), geleitet von Prof. Dr.-Ing. Michael Freitag und „Informations- und kommunikationstechnische Anwendungen in der Produktion” (IKAP), geleitet von Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Thoben. Auf der Basis ausgeprägter Grundlagenforschung betreibt es anwendungsorientierte Forschung und industrielle Auftragsforschung – national wie international, in den Bereichen Produktion und Logistik unter anderem in wichtigen Branchen wie Logistikdienstleistung, Automobil, Luftfahrt und Windenergie. Weiterhin ist das BIBA in einem DFG-Sonderforschungsbereich der Universität Bremen und im Bremen Research Cluster for Dynamics in Logistics (LogDynamics) sowie in der International Graduate School for Dynamics in Logistics engagiert. Mit dem LogDynamics Lab verfügt das BIBA über ein Dienstleistungszentrum zur Entwicklung und Erprobung innovativer mobiler Technologien für logistische Prozesse und Systeme.

Aktuelle Veranstaltungen

BIBA auf der transport logistic 2019

BIBA steht mit an der Spitze der Logistikforschung, sowohl was die Erforschung grundlegender Konzepte angeht, als auch im angewandten Bereich. Ein wichtiger Aspekt der angewandten Forschung ist die Stärkung...
Mehr...


4th LogDynamics Summer School - Digitalization in Logistics (LOGISS 2019)

Der Forschungsverbund LogDynamics organisiert zum vierten Mal eine Summer School, die junge Wissenschaftler*innen rund um das Thema Logistik zusammenführt. Die LOGISS 2018 findet vom 22. bis zum 26. Juli 2019...
Mehr...


Neue Projekte

OffshorePlan

Komplementäre Nutzung mathematischer und ereignisdiskreter Modelle zur Lösung komplexer Planungs- und Steuerungsprobleme in der Offshore-Baustellenlogistik
mehr ...


LNG Armaturen Set

Entwicklung eines sensitiven Armaturen-Sets für den hochvolumigen ship to ship LNG Transfer
mehr ...


Neue Pressemitteilungen

Künftig ohne Zaun Hand in Hand mit dem Roboter: Forschungen zum Miteinander von Mensch und Maschine

Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK): Neues Forschungsprojekt „Autonomes Assistenzsystem zur Unterstützung von MRK-Montageprozessen (AutARK) nimmt Fahrt auf | Förderung im BMWi-Programm „Digitale Technologien...
Mehr...


Dr.-Ing. Hendrik Thamer

Start-up aus dem BIBA siegt mit einzigartiger Intralogistiklösung in bedeutendem Gründer-Wettbewerb

Intralogistik-Entwicklung aus Bremer Forschungslabor überzeugt internationales Fachpublikum in Berlin. Die Idee zum Fördersystem celluveyor: Mithilfe kleiner einzeln angesteuerter und voneinander unabhängiger...
Mehr...


Aktuelle Meldungen

Quelle: Jan Meier, BVL

Innovationswerkstatt am Tag der Logistik 2019 begeisterte die Besucher*innen

Anlässlich des Tages der Logistik am 11. April richtete das BIBA gemeinsam mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen und dem Forschungsverbund LogDynamics eine Innovationswerkstatt zum Thema Digitale...
Mehr...


Industrie 4.0 und Digitalisierung – Forschung aus Bremen von internationalem Interesse

Am 12. März hat das BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik einen besonderen Gast empfangen. Die Arbeitsministerin aus Singapur hat sich gemeinsam mit einer Wirtschaftsdelegation aus der Region...
Mehr...


Videos

Digitale Dienstleistungen im Hafen auf Basis einer unternehmensübergreifenden Cloud

ProDiS steht für Prozessinnovation durch digitale Dienstleistungen für den Seehafen der Zukunft und ist ein Projekt, an dem das BIBA beteiligt ist. Das Vorhaben leistet einen wesentlichen Beitrag zur...
Mehr...


Blockchain-Technologie in Produktion und Logistik

In dem Lehrprojekt „Blockchain-Technologie in Produktion und Logistik“ haben 13 Bachelorstudierende im Wintersemester 2017/2018 die Chancen und Herausforderungen der Blockchain-Technologie in Produktion und...
Mehr...