Veranstaltungen

Siehe auch: Veranstaltungsarchiv

Weiterbildung zum/r wissenschaftlichen Innovationsbotschafter*in

Januar - Juli 2021, Bremen

Wie kann ich meine Transportkette umweltfreundlicher gestalten? Welche ungenutzten Synergien schlummern in meinen internen Prozessabläufen? Muss ich vermehrt auf künstliche Intelligenz setzen, um den Anschluss nicht zu verlieren? Zukünftig sollen der Bremer Logistik zur Lösung ihrer Herausforderungen wissenschaftliche Innovationsbotschafter*innen zur Seite stehen.

Die Logistikbranche – eine der wichtigsten Triebfedern für die Bremer Wirtschaft – ist durch klein- und mittelständische Akteure geprägt. Ihre Organisation auf Innovationen auszurichten, stellt KMU vor Herausforderungen, die sie oftmals nicht bedienen können. Auch wenn Potentiale bekannt sind, können Unternehmen diese nicht unbedingt in Eigenregie heben. Das Projekt BreLogIK (Bremer Logistik Transfer- und Innovationskultur), an dem das BIBA als Partner beteiligt ist, setzt hier an, um bislang ungenutzte Möglichkeiten im engen Schulterschluss zwischen Bremer Wissenschaft und Logistikwirtschaft auszuschöpfen.

Vor dem Hintergrund bieten die BreLogIK-Projektpartner Wissenschaftler*innen im Land Bremen eine Weiterbildung zum/r wissenschaftlichen Innovationsbotschafter*in für die Bremer Logistikbranche. Start der Ausbildung ist Januar 2021, Ende voraussichtlich Juli 2021.

Anmeldung

Einstieg in die Datenverarbeitung und -auswertung

11. März 2021, online

Quelle: ipopba/adobe stock.com

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie digital erfasste Daten verwenden und aufbereiten können. Sie erfahren am Beispiel eines Softwareprodukts, wie Daten aus verschiedenen Arbeitsprozessen an einer Stelle zusammengeführt werden und welche Auswertungsmöglichkeiten Ihnen einen Mehrwert bringen. Der Schwerpunkt in diesem Webinar liegt auf Maschinendaten und Daten zur Produktionssteuerung

Weitere Informationen & Anmeldung

Rückverfolgbarkeit von Produkten und Shopfloor Digitalization

25. März 2021, online

Quelle: everythingpossible / Fotolia

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie digital erfasste Daten verwenden und aufbereiten. Sie erfahren am Beispiel eines Softwareprodukts, wie Daten aus verschiedenen Arbeitsprozessen an einer Stelle zusammengeführt werden und welche Auswertungsmöglichkeiten Ihnen einen Mehrwert bringen. Der Schwerpunkt in diesem Webinar liegt auf Daten zur Qualitätssicherung. Darüber hinaus stellen wir Ihnen weitere Datenanalysesoftware für das Produktionsumfeld vor.

Weitere Informationen & Anmeldung