Veranstaltungen

Siehe auch: Veranstaltungsarchiv

CAMPUS CITY – Die Uni kommt in die Stadt – Das BIBA ist dabei!

12. Oktober 2022, 17 – 18:30 Uhr, Bremen


Bild: Universität Bremen

Vom 10. - 23. Oktober 2022 präsentiert sich die Universität Bremen in der Stadt. Vorträge, Führungen, Ausstellungen, Workshops und vieles mehr können besucht werden. Auch das BIBA und LogDynamics sind dabei und zeigen auf, wie die moderne Technik den Menschen dabei helfen kann, schwere oder komplexe Arbeiten durchzuführen. Einige Beispiele stellen wir anlässlich der CAMPUS CITY vor und laden Sie herzlich zur Teilnahme ein. Seien Sie gespannt auf kollaborative Roboter, die mit Menschen Hand-in-Hand arbeiten. Lernen Sie Assistenzsysteme kennen, die Mitarbeitende bei Montagetätigkeiten unterstützen. Erfahren Sie, wie künstliche Intelligenz zur Qualitätssicherung moderner 3D-Produktion genutzt werden kann. Und all dies in einer tollen Location mit Blick auf die Weser und die Schlachte – kommen Sie gerne vorbei in das Ecos Office, Teerhof 59, 28195 Bremen. Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch.

Eine Übersicht aller Veranstaltungen finden Sie unter: Programm für CAMPUS CITY.

Sie können über "Nordwest Ticket" ein Ticket für 3,00 € erwerben. Vor Ort erhalten Sie ein Begrüßungsgetränk.

Logistik trifft Digitalisierung: BIBA auf dem Deutschen Logistik-Kongress 2022

19. - 21. Oktober 2022, Berlin


Bild: Marcus Meyer Photography

Vom 19. bis zum 21. Oktober 2022 haben Sie auch dieses Jahr die Möglichkeit, das BIBA mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen auf dem Deutschen Logistik-Kongress in Berlin zu treffen.

Der Deutsche Logistik-Kongress ist eines der europaweit wichtigsten Events zu Logistik und Supply Chain Management. Die internationale Community trifft sich jährlich in Berlin, um Wissen und Erfahrungen auszutauschen, um miteinander von den Besten zu lernen und um die Logistik-Agenda für die nächsten Jahre zu definieren: Über 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus über 40 Nationen kommen real und digital zusammen. "Supply Chains matter!" lautet der Leitgedanke des Deutschen Logistik-Kongresses 2022.

Das BIBA beteiligt sich am Stand des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen an der begleitenden Fachausstellung. Die Präsenz steht - passend zum diesjährigen Leitgedanken - ganz im Zeichen der Digitalisierung der Supply Chains. Der vorgeführte Demonstrator veranschaulicht die Lieferkette und die darin eingebundenen Prozesse der maritimen Wirtschaft und Logistik und zeigt auf, welche Vorteile der Austausch digitaler Daten zwischen den Beteiligten bringt.

Wir laden alle Kongressteilnehmende herzlich ein, uns am Stand PV/14 zu besuchen!

Weitere Informationen

Robotik erfahrbar machen – Autonome mobile Roboter am Beispiel von ROS

28. Oktober 2022, Bremen & online (hybrid)


Bild: RIEMANN

Der Workshop “Robotik erfahrbar machen – Autonome mobile Roboter am Beispiel von ROS” bietet Ihnen die Möglichkeit, praxisnah die Fähigkeiten moderner Robotik-Plattform zu erkunden und aktiv auszuprobieren. Das Ziel ist, die technologischen Hürden zur Nutzung einer Roboterflotte z.B. in Lagerhäusern oder Fertigung zu reduzieren. Der Workshop macht Sie auf einfache Weise mit fortgeschrittenen Navigationskonzepten vertraut, dass Sie in die Lage versetzt werden, komplexe Lösungen selbst, ohne Hilfestellung von Drittanbietern zu warten und zu debuggen. So können Sie in kurzer Zeit ein komplexes System ohne genaue Kenntnisse der inneren Strukturen in Betrieb nehmen und sparen dadurch Kosten und Wartezeiten.

Der Fokus des Workshops liegt auf dem Demonstrieren und Ausprobieren von Features von ROS, die wir ganz praktisch am Turtlebot3 ausprobieren werden. Die vorgestellten Tools und Methoden können von Ihnen direkt angewandt und auf jedes ROS-kompatible Robotik-System übertragen werden. Der Workshop findet in Präsenz im BIBA statt und wird parallel online übertragen. Er richtet sind an Techniker*innen, Robotik-Interessierte oder -affine Personen und Studierende eines ingenieurnahen Bachelor- oder Masterstudiums und wird vom BIBA in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzeztrum Bremen und dem EIT Manufacturing-Projekt RIEMAN ausgerichtet.

Weiter Informationen und Anmeldung

21st IFIP International Conference On Entertainment Computing

1. - 3. November 2022, BIBA, Bremen


Bild: IFIP-ICEC

IFIP-ICEC steht für International Federation for Information Processing - International Conference on Entertainment Computing. Die 21. Auflage der Konferenzreihe findet vom 1. bis 3. November in Bremen statt, das BIBA und die Universität Bremen sind dieses Jahr Ausrichter der Konferenz.

Die IFIP-ICEC ist die wichtigste wissenschaftliche Konferenzreihe im Bereich des Entertainment Computing. Sie bringt Praktiker*innen, Forschende, Kunstschaffende, Designer*innen und die Industrie zusammen, die sich mit dem Design, der Entwicklung, der Nutzung und Anwendung sowie mit der Evaluation der digitalen Unterhaltungsinhalte und Erlebnissysteme befassen. Diese Veranstaltung deckt ein breites Spektrum verwandter Forschungsthemen ab, darunter interaktive Kunst, spielbasiertes Lernen, XR-Technologien und ethische Überlegungen im Kontext der Unterhaltung.

Weitere Informationen

Anmeldung

Termine:
CAMPUS CITY – Die Uni kommt in die Stadt – Das BIBA ist dabei!
12. Oktober 2022, 17 – 18:30 Uhr, Bremen
BIBA auf dem Deutschen Logistik-Kongress 2022
19. - 21. Oktober 2022, Berlin
Robotik erfahrbar machen
28. Oktober 2022, Bremen & online (hybrid)
IFIP-ICEC 2022
1. - 3. November 2022, BIBA, Bremen

Weitere Veranstaltungen