Veranstaltungen

Siehe auch: Veranstaltungsarchiv

Der Digitalisierungsturbo für den Mittelstand – Wie Sie praxisnah und effektiv digitalisieren

22. September, 2021, 15 Uhr, online


Bild: Robert Kneschke / Fotolia

Am 22. September 2021 findet der nächste Digitaltag statt. Der Aktionstag bietet eine Plattform, um verschiedenste Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten, Chancen und Herausforderungen zu diskutieren und einen breiten gesellschaftlichen Dialog anzustoßen. Das BIBA gestaltet den Digitaltag mit und präsentiert in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen den Online-Workshop „Der Digitalisierungsturbo für den Mittelstand – Wie Sie praxisnah und effektiv digitalisieren“.

In dem Workshop stellen wir eine praxiserprobte Methodik vor, mit der Sie erfolgreich und effizient digitalisieren können. Erfahren Sie neue Technologien und Praxisbeispiele in mittelständischen Unternehmen. Ob Handwerk, Logistik, Maschinenbau, Einzelhandel, Großhandel oder Dienstleistung, jedes Unternehmen besteht aus komplexen Geschäftsprozessen. Diese gilt es in geeigneter Form darzustellen, umzubauen und mithilfe der neuen Technologien und Förderprogrammen in Ihre Zielrichtung neu aufzustellen. Anschließend zeigen wir auch, welche Förderprogramme für Ihr Vorhaben greifen

Anmeldung

Digital sicher aufgestellt – Cybersicherheit für KMU

30. September 2021, 15 Uhr, BIBA


Bild: Michael Traitov / StockAdobe.com

Cybersecurity betrifft alle, auch den Mittelstand. Die Zahl der Attacken steigt und gerade bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) fehlen oft die Kapazitäten für Gegenmaßnahmen. Wie können sich KMU wehren, was können sie konkret gegen einen Angriff tun? Eine erste Anlaufstelle bietet die Veranstaltung „Digital sicher aufgestellt – Cybersicherheit für KMU“, die am 30. September 2021 von 15-18 Uhr im BIBA stattfindet. Auf der Veranstaltung kommen die Akteure aus der Bremer Region mit Cybersecurity-Experten zusammen, um sich in kurzen Impulsvorträgen aus der Sicht von Unternehmen und Behörden über die aktuelle Bedrohungslage und die rechtlichen Grundlagen zu informieren. Im weiteren Verlauf werden die Teilnehmenden die Gelegenheit haben, in einem interaktiven Austausch im World Café Lösungen und Maßnahmen für das eigene Unternehmen zu erarbeiten. Anschließend ist beim Get-together das Netzwerken angesagt. Die Veranstaltung wird vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen in Kooperation mit dem BIBA, der Handelskammer Bremen, der Hochschule Bremen sowie den Verbänden CERT@VDE, IFIT e.V. und TISiM ausgerichtet. Als Programmergänzung wird das TISiM-Mobil vor Ort sein, um die Besucher über die Nutzung der TISiM-Leistungen zu informieren.

Programm & Anmeldung

Vortragsreihe „Dynamics in Logistics“: Automobillogistik – Von RFID zu Logistik 4.0

6. Oktober 2021, 17 Uhr, online


Bild: LogDynamics

2021 ist ein Jubiläumsjahr: Die Universität Bremen feiert ihr 50-jähriges und das BIBA sein 40-jähriges Bestehen, vor 55 Jahren wurde der erste Container von den Bremischen Häfen eingeführt und das Bremen Research Cluster for Dynamics in Logistics (LogDynamics), betreibt seit 25 Jahren erfolgreich Logistikforschung in Bremen. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb der Universität sowie mit externen Partnern, wie den Instituten BIBA, ISL und der Jacobs University Bremen, ist zu einem festen Bestandteil der Forschungs- und Transferlandschaft im Land Bremen geworden und wird von Wirtschaft und Wissenschaft sowohl national als auch international geschätzt.

Das Jubiläum feiert LogDynamics mit mehreren Aktivitäten, u.a. mit der Vortragsreihe „Dynamics in Logistics - 25 Jahre Logistikforschung in Bremen“. An jedem ersten Mittwoch im Monat vom 17 bis 18 Uhr stellen LogDynamics-Wissenschaftler*innen ihre Forschungsaktivitäten vor. Die Themen reichen dabei von der Containerlogistik über die Digitalisierung bis zu Fragen der Nachhaltigkeit. Am 6. Oktober findet der Vortrag zum Thema „Automobillogistik – Von RFID zu Logistik 4.0“ statt – wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein!

Details & Anmeldung

BIBA auf dem Deutschen Logistik-Kongress 2021

20.-22. Oktober 2021, Berlin


Bild: Aleksandra Himstedt/BIBA

Vom 20. bis zum 22. Oktober 2021 haben Sie die Möglichkeit, das BIBA auf dem Deutschen Logistik-Kongress in Berlin zu treffen. Der Deutsche Logistik-Kongress ist eines der europaweit wichtigsten Events zu Logistik und Supply Chain Management. Hier vermitteln die führenden Denker und Könner des Wirtschaftsbereiches Logistik Wissen und Handlungsempfehlungen sowie diskutieren aktuelle Probleme und Zukunftsthemen. "Chancen nutzen - Adapt to Lead" lautet der Leitgedanke des Deutschen Logistik-Kongresses 2021, der im hybriden Format geplant ist.

Das BIBA beteiligt sich mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen an der begleitenden Fachausstellung. Die Präsenz steht ganz im Zeichen der Digitalisierung – insbesondere in der Logistik. Wir laden alle Kongressteilnehmerinnen und -teilnehmer herzlich ein, uns am Stand PV/23 zu besuchen und zu erfahren, welche Unterstützungsmöglichkeiten wir Ihnen bei der Digitalisierung Ihres Unternehmens anbieten können.

Details

Vortragsreihe „Dynamics in Logistics“: Konsumentenlogistik – Wie umweltbewusst sind wir beim Online-Shopping?

3. November 2021, 17 Uhr, online


Bild: LogDynamics

2021 ist ein Jubiläumsjahr: Die Universität Bremen feiert ihr 50-jähriges und das BIBA sein 40-jähriges Bestehen, vor 55 Jahren wurde der erste Container von den Bremischen Häfen eingeführt und das Bremen Research Cluster for Dynamics in Logistics (LogDynamics), betreibt seit 25 Jahren erfolgreich Logistikforschung in Bremen. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb der Universität sowie mit externen Partnern, wie den Instituten BIBA, ISL und der Jacobs University Bremen, ist zu einem festen Bestandteil der Forschungs- und Transferlandschaft im Land Bremen geworden und wird von Wirtschaft und Wissenschaft sowohl national als auch international geschätzt.

Das Jubiläum feiert LogDynamics mit mehreren Aktivitäten, u.a. mit der Vortragsreihe „Dynamics in Logistics - 25 Jahre Logistikforschung in Bremen“. An jedem ersten Mittwoch im Monat vom 17 bis 18 Uhr stellen LogDynamics-Wissenschaftler*innen ihre Forschungsaktivitäten vor. Die Themen reichen dabei von der Containerlogistik über die Digitalisierung bis zu Fragen der Nachhaltigkeit. Am 3. November findet der Vortrag zum Thema "Konsumentenlogistik – Wie umweltbewusst sind wir beim Online-Shopping?“ statt – wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein!

Details & Anmeldung

Vortragsreihe „Dynamics in Logistics“: Mathematische Optimierung unter Unsicherheit in der Logistik

1. Dezember 2021, 17 Uhr, online


Bild: LogDynamics

2021 ist ein Jubiläumsjahr: Die Universität Bremen feiert ihr 50-jähriges und das BIBA sein 40-jähriges Bestehen, vor 55 Jahren wurde der erste Container von den Bremischen Häfen eingeführt und das Bremen Research Cluster for Dynamics in Logistics (LogDynamics), betreibt seit 25 Jahren erfolgreich Logistikforschung in Bremen. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb der Universität sowie mit externen Partnern, wie den Instituten BIBA, ISL und der Jacobs University Bremen, ist zu einem festen Bestandteil der Forschungs- und Transferlandschaft im Land Bremen geworden und wird von Wirtschaft und Wissenschaft sowohl national als auch international geschätzt.

Das Jubiläum feiert LogDynamics mit mehreren Aktivitäten, u.a. mit der Vortragsreihe „Dynamics in Logistics - 25 Jahre Logistikforschung in Bremen“. An jedem ersten Mittwoch im Monat vom 17 bis 18 Uhr stellen LogDynamics-Wissenschaftler*innen ihre Forschungsaktivitäten vor. Die Themen reichen dabei von der Containerlogistik über die Digitalisierung bis zu Fragen der Nachhaltigkeit. Am 1. Dezember findet der Vortrag zum Thema „Mathematische Optimierung unter Unsicherheit in der Logistik“ statt – wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein!

Details & Anmeldung