Veranstaltungen

Siehe auch: Veranstaltungsarchiv

LOGISS 2017 – LogDynamics lädt erneut zur Summer School ein

3. – 7. Juli 2017, Bremen

Der Forschungsverbund LogDynamics organisiert zum zweiten Mal eine Summer School, die junge Wissenschaftler rund um das Thema Logistik zusammenführt. Die LOGISS 2017 findet vom 3. bis zum 7. Juli 2017 an der Universität Bremen statt. Den Teilnehmern werden neben vielfältigen Vorträgen renommierter internationaler Wissenschaftler auch Lab Sessions, Feldexkursionen und Social Events angeboten. Thema der diesjährigen Summer School lautet: Coopetitive Control of Supply Chains. Die Kurse beinhalten u.a. folgende Themen: Konzepte und Werkezeuge der Industrie 4.0, Verhandlungsmechanismen für Supply Chain Koordination, IT-gestützte Entscheidungsfindung in kollaborativen Distributionsnetzwerken. 

LOGISS verfolgt das Ziel, ein Netzwerk junger Wissenschaftler im Logistikbereich aufzubauen, das innovative Ideen verschiedener Disziplinen fördert sowie neue Chancen und gemeinsame Forschung ermöglicht. Zielgruppe sind Masterstudierende und DoktorandInnen mit Forschungsthemen an der Schnittstelle von Logistik, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder verwandter Fachrichtungen.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Jürgen Pannek, Prof. Dr. Till Becker, Prof. Dr. Tobias Buer

summerschool@logdynamics.de
 
Weitere Informationen

Wirtschaft trifft Wissenschaft: Digitalisierung in Produktion und Logistik

29. August 2017, Bremen

Die Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven und die Oldenburgische Industrie- und Handelskammer laden die mittelständische Wirtschaft zu einem weiteren Treffen im Rahmen ihrer Reihe „Wirtschaft trifft Wissenschaft“ ein, das dieses Mal in Kooperation mit dem BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik und dem Forschungsverbund LogDynamics der Universität Bremen ausgerichtet wird. Die Veranstaltung verfolgt das Ziel, Unternehmensvertreter und Wissenschaftler zusammenzubringen und Kooperationen anzuregen. Angeboten wird ein spannendes Programm mit Vorträgen und Demonstrationen neuester Forschungsergebnisse rund um das Thema Digitalisierung in Produktion und Logistik. Ein Get-together rundet das Programm ab.

Weitere Informationen

APMS 2017 International Conference on Advances in Production Management Systems

3. – 7. September 2017, Hamburg

Die Konferenz wird seit 1978 durch die IFIP Working Group 5.7 organisiert und zählt zu den führenden internationalen Konferenzen im Bereich des Produktionsmanagements. In diesem Jahr sind die TU Hamburg, die TU Chemnitz und die Universität Bremen (BIBA) für die Organisation verantwortlich. Veranstaltungsort der Konferenz ist die TU Hamburg. Das diesjährige Konferenzthema lautet:
Shaping the future of production management – the path to intelligent, collaborative and sustainable manufacturing.

Teil der Konferenz sind:

  • ein Doktoranden-Workshop zur Förderung von Nachwuchswissenschaftlern,
  •  diverse Special Sessions für besonders relevante Themenbereiche,
  • Industriebesuche zu Werken von Airbus, Daimler, Aurubis und vielen anderen Unternehmen.

Die Papers können bis zum 23. März 2017 eingereicht werden.

Weitere Informationen: www.apms-conference.org

Schulung der BIBA Expertenfabrik „Selbststeuerung in Produktion und Logistik“ im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum „Mit uns digital!“

4. – 5. September 2017, Bremen

Im Rahmen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums „Mit uns digital! Das Zentrum für Niedersachsen und Bremen“ baut das BIBA die Expertenfabrik für „Selbststeuerung in Produktion und Logistik“ auf und offeriert hierzu neben Demonstrationen und Dialogmaßnahmen jeweils zweitägige Schulungen für die digitale Produktion und Logistik als kostenloses Angebot insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen.

Weitere Informationen

Termine:
LOGISS 2017
3. – 7. Juli 2017, Bremen
Wirtschaft trifft Wissenschaft
29. August 2017, Bremen
APMS 2017
3. – 7. September 2017, Hamburg
Schulung „Mit uns digital!“
4. – 5. September 2017, Bremen

Weitere Veranstaltungen