Veranstaltungen

Siehe auch: Veranstaltungsarchiv

Vortragsreihe „Dynamics in Logistics“: Konsumentenlogistik – Wie umweltbewusst sind wir beim Online-Shopping?

3. November 2021, 17 Uhr, online


Bild: LogDynamics

2021 ist ein Jubiläumsjahr: Die Universität Bremen feiert ihr 50-jähriges und das BIBA sein 40-jähriges Bestehen, vor 55 Jahren wurde der erste Container von den Bremischen Häfen eingeführt und das Bremen Research Cluster for Dynamics in Logistics (LogDynamics), betreibt seit 25 Jahren erfolgreich Logistikforschung in Bremen. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb der Universität sowie mit externen Partnern, wie den Instituten BIBA, ISL und der Jacobs University Bremen, ist zu einem festen Bestandteil der Forschungs- und Transferlandschaft im Land Bremen geworden und wird von Wirtschaft und Wissenschaft sowohl national als auch international geschätzt.

Das Jubiläum feiert LogDynamics mit mehreren Aktivitäten, u.a. mit der Vortragsreihe „Dynamics in Logistics - 25 Jahre Logistikforschung in Bremen“. An jedem ersten Mittwoch im Monat vom 17 bis 18 Uhr stellen LogDynamics-Wissenschaftler*innen ihre Forschungsaktivitäten vor. Die Themen reichen dabei von der Containerlogistik über die Digitalisierung bis zu Fragen der Nachhaltigkeit. Am 3. November findet der Vortrag zum Thema "Konsumentenlogistik – Wie umweltbewusst sind wir beim Online-Shopping?“ statt – wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein!

Details & Anmeldung

Virtuelle Führung: Sichere Mensch-Roboter-Zusammenarbeit

15. November 2021, 13 Uhr, online


Bild: Jan Meier / BIBA

Das Ziel der Mensch-Roboter-Kollaboration ist es, die Stärken des Menschen – Geschicklichkeit, Flexibilität, Anpassungsfähigkeit – mit den Stärken des Roboters – Kraft und Ausdauer – zu verbinden und so Prozesse zu gestalten die gleichzeitig flexibel und produktiv sind. In dieser virtuellen Führung in der BIBA-Forschungshalle setzen wir den Fokus auf einen Demonstrator, der die technischen Rahmenbedingungen für eine sichere Mensch-Roboter-Zusammenarbeit in Montageprozessen veranschaulicht. In dieser Führung zeigen wir, wie Mensch und Roboter an zukünftigen Arbeitsplätzen Hand in Hand arbeiten können. Um die Arbeit sicher zu gestalten, verfügen kollaborative Roboter über interne Sensoriken, die Kollisionen erkennen, den Roboter stoppen und so Gefährdungen für den Menschen ausschließen. Dies ist die Voraussetzung dafür, dass Roboter aus dem Käfig herausgeholt und ohne Schutzzäune direkt neben dem Menschen arbeiten können.

Weitere Informationen und Anmeldung

Vortragsreihe „Dynamics in Logistics“: Mathematische Optimierung unter Unsicherheit in der Logistik

1. Dezember 2021, 17 Uhr, online


Bild: LogDynamics

2021 ist ein Jubiläumsjahr: Die Universität Bremen feiert ihr 50-jähriges und das BIBA sein 40-jähriges Bestehen, vor 55 Jahren wurde der erste Container von den Bremischen Häfen eingeführt und das Bremen Research Cluster for Dynamics in Logistics (LogDynamics), betreibt seit 25 Jahren erfolgreich Logistikforschung in Bremen. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb der Universität sowie mit externen Partnern, wie den Instituten BIBA, ISL und der Jacobs University Bremen, ist zu einem festen Bestandteil der Forschungs- und Transferlandschaft im Land Bremen geworden und wird von Wirtschaft und Wissenschaft sowohl national als auch international geschätzt.

Das Jubiläum feiert LogDynamics mit mehreren Aktivitäten, u.a. mit der Vortragsreihe „Dynamics in Logistics - 25 Jahre Logistikforschung in Bremen“. An jedem ersten Mittwoch im Monat vom 17 bis 18 Uhr stellen LogDynamics-Wissenschaftler*innen ihre Forschungsaktivitäten vor. Die Themen reichen dabei von der Containerlogistik über die Digitalisierung bis zu Fragen der Nachhaltigkeit. Am 1. Dezember findet der Vortrag zum Thema „Mathematische Optimierung unter Unsicherheit in der Logistik“ statt – wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein!

Details & Anmeldung