Willkommen

Das BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH ist ein ingenieurwissenschaftliches Forschungsinstitut. Es wurde 1981 als eines der ersten An-Institute der Universität Bremen gegründet und zählt heute zu den großen Forschungseinrichtungen im Land Bremen. Es besteht aus den zwei Forschungsbereichen „Intelligente Produktions- und Logistiksysteme” (IPS), geleitet von Prof. Dr.-Ing. Michael Freitag und „Informations- und kommunikationstechnische Anwendungen in der Produktion” (IKAP), geleitet von Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Thoben. Auf der Basis ausgeprägter Grundlagenforschung betreibt es anwendungsorientierte Forschung und industrielle Auftragsforschung – national wie international, in den Bereichen Produktion und Logistik unter anderem in wichtigen Branchen wie Logistikdienstleistung, Automobil, Luftfahrt und Windenergie. Weiterhin ist das BIBA im Bremen Research Cluster for Dynamics in Logistics (LogDynamics) sowie in der International Graduate School for Dynamics in Logistics engagiert. Mit dem LogDynamics Lab verfügt das BIBA über ein Dienstleistungszentrum zur Entwicklung und Erprobung innovativer mobiler Technologien für logistische Prozesse und Systeme.

Virtueller Rundgang in der BIBA-Forschungshalle

  Virtueller Rundgang


Aktuelle Veranstaltungen

Tag der Logistik: Künstliche Intelligenz und Next Level Marketing in der Logistik

Am 18. April 2024 – dem bundesweiten Tag der Logistik – öffnen Unternehmen, Organisationen und Institute ihre Tore für die Öffentlichkeit und stellen unter Beweis, wie vielseitig und leistungsfähig die...
Mehr...


Neue Projekte

Projektlogo Entwicklung autonomer Fahrprozesse und dynamischer Lager-  und Logistikkonzepte auf Automobilterminals

AutoLog

Entwicklung autonomer Fahrprozesse und dynamischer Lager- und Logistikkonzepte auf Automobilterminals
mehr ...


Projektlogo Entwicklung eines gesundheitsförderlichen Montagearbeitsplatzes mit adaptiver Materialbereitstellung und individueller Ergonomieoptimierung

Adapt2Mount

Entwicklung eines gesundheitsförderlichen Montagearbeitsplatzes mit adaptiver Materialbereitstellung und individueller Ergonomieoptimierung
mehr ...


Neue Pressemitteilungen

F&E-Projekte zur intelligenten Planung und Steuerung des Autoumschlags in Häfen erfolgreich beendet

Zirka 70.000 Pkw-Stellplätze, jährlich rund 1.000 Autoschiffe, dazu Tausende Autozüge und -Lkw: Mit jährlich 1,7 Millionen umgeschlagenen Pkw (2022) zählt der BLG AutoTerminal Bremerhaven zu den weltweit...
Mehr...


Als hervorragend bewertet: Lehrveranstaltung „Technische Logistik“ des BIBA

Onlinebasierte Lernphasen mit klassischen Lernphasen zielorientiert verknüpft – der „Berning-hausenpreis für ausgezeichnete Lehre und ihre Innovation“ an der Universität Bremen wurde in diesem Jahr unter...
Mehr...


Aktuelle Meldungen

IdEaL – BIBA forscht mit Modellfabrik für Energiewende in der Produktion

Um der Klimakrise zu begegnen, ist es unerlässlich, fossile Energieträger durch erneuerbare Energien zu ersetzen. Weiterhin ist ein effizienter Umgang mit Energie notwendig. Um beide Perspektiven dreht sich...
Mehr...


Digitalisierung in Produktion und Logistik – Rotary-Club zu Gast im BIBA

Rund 20 Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen und Mitglieder des Rotary-Clubs Bremen-Bürgerpark haben am 22.02.2024 das BIBA und das Mittelstand-Digital Zentrum Bremen-Oldenburg besucht. In einer...
Mehr...


Videos

Demonstrationsvideo: COALA Fabrikassistent

Das Demonstrationsvideo zeigt den AMA-Assistenten (Augmented-Manufacturing-Analytics) aus dem BIBA-Projekt COALA, der Fabrikmitarbeitende bei der Durchführung von zeit- und informationsintensiven Aufgaben...
Mehr...


Intelligente Kommissionierung: Follow-Me-Modus für autonome mobile Roboter

Vor dem Hintergrund einer hohen körperlichen Belastung bei Technikarbeiten im Automobilumschlag arbeitet das BIBA im vom BMDV über das Programm IHATEC geförderten Projekt MEXOT zusammen mit den Partnern BLG...
Mehr...