Willkommen

Das BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH ist ein ingenieurwissenschaftliches Forschungsinstitut. Im Juli 1981 wurde es als eines der ersten An-Institute der Universität Bremen gegründet und zählt heute zu den größeren Forschungseinrichtungen im Land Bremen. Es besteht aus den zwei Forschungsbereichen „Intelligente Produktions- und Logistiksysteme” (IPS), geleitet von Prof. Dr.-Ing. Michael Freitag und „Informations- und kommunikationstechnische Anwendungen in der Produktion” (IKAP), geleitet von Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Thoben. Auf der Basis ausgeprägter Grundlagenforschung betreibt es anwendungsorientierte Forschung und industrielle Auftragsforschung – national wie international, in den Bereichen Produktion und Logistik unter anderem in wichtigen Branchen wie Logistikdienstleistung, Automobil, Luftfahrt und Windenergie. Weiterhin ist das BIBA in einem DFG-Sonderforschungsbereich der Universität Bremen und im Bremen Research Cluster for Dynamics in Logistics (LogDynamics) sowie in der International Graduate School for Dynamics in Logistics engagiert. Mit dem LogDynamics Lab verfügt das BIBA über ein Dienstleistungszentrum zur Entwicklung und Erprobung innovativer mobiler Technologien für logistische Prozesse und Systeme.

Aktuelle Veranstaltungen

Open Campus der Uni Bremen

Am 17. Juni 2017 von 14 bis 24 Uhr lädt die Uni Bremen wieder alle Interessierten aus Bremen und umzu zu einem Open Campus. Unter dem Motto „Welten öffnen – Wissen teilen“ zeigt die Uni was in ihr steckt. In...
Mehr...


LOGISS 2017 – LogDynamics lädt erneut zur Summer School ein

Der Forschungsverbund LogDynamics organisiert zum zweiten Mal eine Summer School, die junge Wissenschaftler rund um das Thema Logistik zusammenführt. Die LOGISS 2017 findet vom 3. bis zum 7. Juli 2017 an ...
Mehr...


Neue Projekte

ACUSCar

Automatischer ContainerUmschlag mit Straddle Carriern
mehr ...


QUEST

Gamification for Qualification of Offshore Wind Energy Service Technicians
mehr ...


Neue Pressemitteilungen

Auf dem Weg zur lückenlosen Qualitätsüberwachung in der gesamten Lieferkette

Die Produktions- und Logistiknetze sowie die Produkte in Branchen wie der Automobil- oder Luftfahrtfahrtindustrie sind sehr komplex. Je später ein Qualitätsmangel im Wertschöpfungsprozess erkannt wird, desto...
Mehr...


Digitalisierung der Logistik – aus der Forschung in die Praxis

Der 27. April 2017 ist der internationale Tag der Logistik. Unternehmen und Organisationen aus Industrie, Handel und Dienstleistung gewähren einen Blick hinter die Kulissen und zeigen die Bandbreite der ...
Mehr...


Aktuelle Meldungen

Am Tag der Logistik Digitalisierung hautnah erleben und erfahren

Am Donnerstag, 27. April 2017, ist der internationale Tag der Logistik. Unternehmen und Organisationen aus Industrie, Handel und Dienstleistung gewähren einen Blick hinter die Kulissen und zeigen die ...
Mehr...


BIBA Jahresbericht 2015/16

Mit unserem Rückblick auf die Jahre 2015 und 2016 möchten wir Ihnen eine informative Lektüre bieten und Sie von den Ideen und Visionen begeistern, die uns in unserem täglichen Schaffen vorantreiben. Unser...
Mehr...


Videos

Construction Automation 4.0 – Omniketten Big Demonstrator

Research project "Omniketten"Development of omnidirectional tracks for construction machines. Omnidirectional drives are very common in the robotics area. They enable a robot to move on a plane...
Mehr...


celluveyor - Success story with DHL

The Cellular Conveyor (celluveyor), developed in BIBA, is a unique modular conveying and positioning system. It consists of several small hexagonal conveying cells, each with three individually driven...
Mehr...


Termine:
OPEN CAMPUS
17. Juni 2017, Bremen
LOGISS 2017
3. – 7. Juli 2017, Bremen
Wirtschaft trifft Wissenschaft
29. August 2017, Bremen
APMS 2017
3. – 7. September 2017, Hamburg
Schulung „Mit uns digital!“
4. – 5. September 2017, Bremen

Weitere Veranstaltungen