Willkommen

Das BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH ist ein ingenieurwissenschaftliches Forschungsinstitut. Es wurde 1981 als eines der ersten An-Institute der Universität Bremen gegründet und zählt heute zu den großen Forschungseinrichtungen im Land Bremen. Es besteht aus den zwei Forschungsbereichen „Intelligente Produktions- und Logistiksysteme” (IPS), geleitet von Prof. Dr.-Ing. Michael Freitag und „Informations- und kommunikationstechnische Anwendungen in der Produktion” (IKAP), geleitet von Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Thoben. Auf der Basis ausgeprägter Grundlagenforschung betreibt es anwendungsorientierte Forschung und industrielle Auftragsforschung – national wie international, in den Bereichen Produktion und Logistik unter anderem in wichtigen Branchen wie Logistikdienstleistung, Automobil, Luftfahrt und Windenergie. Weiterhin ist das BIBA im Bremen Research Cluster for Dynamics in Logistics (LogDynamics) sowie in der International Graduate School for Dynamics in Logistics engagiert. Mit dem LogDynamics Lab verfügt das BIBA über ein Dienstleistungszentrum zur Entwicklung und Erprobung innovativer mobiler Technologien für logistische Prozesse und Systeme.

Virtueller Rundgang in der BIBA-Forschungshalle

  Virtueller Rundgang


Aktuelle Veranstaltungen

Robotik erfahrbar machen – Autonome mobile Roboter am Beispiel von ROS

Der Workshop “Robotik erfahrbar machen – Autonome mobile Roboter am Beispiel von ROS” bietet Ihnen die Möglichkeit, praxisnah die Fähigkeiten moderner Robotik-Plattform zu erkunden und aktiv auszuprobieren....
Mehr...


Neue Projekte

exoMATCH

Intelligent Exoskeleton/Task Matchmaking
mehr ...


hyBit

Wasserstoff für Bremens industrielle Transformation
mehr ...


Neue Pressemitteilungen

Produktionstechnik macht Schule: Hilfe bei der Studienwahl

Der Fachbereich Produktionstechnik - Maschinenbau & Verfahrenstechnik der Universität Bremen kooperiert seit Langem erfolgreich mit Schulen in Bremen und Niedersachsen. Mit dabei ist auch das BIBA -...
Mehr...


Beeinträchtigt durch Handicap? Ein neuartiges Assistenzsystem soll künftig im Berufsleben helfen

Die Digitalisierung hat die Arbeitswelt in nahezu allen Bereichen stark verändert. Sie fordert enorm, aber sie bietet auch mehr sowie vielfältige Optionen für die Teilhabe von Menschen mit Handicap am...
Mehr...


Aktuelle Meldungen

KI trifft Ergonomie – Projekt exoMATCH gestartet

Zum Start des Projektes exoMATCH hat das BIBA am 18. November 2022 den Projektpartner WearHealth empfangen. In diesem Forschungsprojekt wird eine mobile Anwendung zur ergonomischen Bewertung und Auswahl...
Mehr...


Ressourceneffizienz in Produktionsprozessen – KMU informieren sich im BIBA

Wenn die Verknüpfung von „Lean“ und „Green“ in Unternehmen gelingt, dann wird die Nachhaltigkeit nachhaltig – so das Fazit des Symposiums „Ressourceneffizienz in Produktionsprozessen – Erfassung, Analyse und...
Mehr...


Videos

Mitarbeitenden-Kompetenzen für vorausschauende Instandhaltung

Das EIT Manufacturing Projekt Skills4PdM zielt darauf ab, das Know-how der vorhandenen Arbeitskräfte zu verbessern und ihre Umschulung oder Höherqualifizierung in Bezug auf die vorausschauende Instandhaltung...
Mehr...


Intuitive Programmierung für die Mensch-Roboter-Zusammenarbeit bei der Montage

Das Erstellen der Prozessabläufe von technischen Industriesystemen wie Robotern, Fördertechniken oder Förderfahrzeugen, stellt für viele Unternehmen eine große Hürde dar. Prozessplaner müssen sowohl...
Mehr...