Veranstaltungen

Siehe auch: Veranstaltungsarchiv

Virtuelle Führung am Digitaltag: Digitalisierung für nachhaltige Produktion

24. Juni 2022, online


© Marcus Meyer Photography

Wie wir uns informieren, wie wir einkaufen, lernen, miteinander kommunizieren, ärztlichen Rat einholen, oder Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung in Anspruch nehmen – Digitalisierung verändert unseren Alltag und unser Berufsleben tiefgreifend. Jede und Jeder muss in die Lage versetzt werden, sich souverän und sicher, selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen. Dazu wurde der jährlich stattfindende Digitaltag ins Leben gerufen: Mit zahlreichen Aktionen werden die unterschiedlichen Aspekte der Digitalisierung beleuchtet und gemeinsam über Sorgen und Ängste, über Chancen und Herausforderungen diskutiert. Am 24. Juni 2022 findet der dritte bundesweite Digitaltag statt und das BIBA mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum machen wieder mit!

Anlässlich des Digitaltages laden wir Sie herzlich zu einer virtuellen Führung in die Forschungshalle des BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik ein. Als inhaltlichen Schwerpunkt greifen wir „Digitalisierung für nachhaltige Produktion“ auf. Dabei gehen wir der Frage nach, wie möglichst klimaneutrale, wettbewerbsfähige Produktions- und Logistikprozesse erzeugt sowie implementiert werden können, damit ein gesellschaftlicher Mehrwert entsteht.

Erfahren Sie, wie das BIBA mit seiner ganzheitlichen Sicht der Produktion und Logistik dazu beiträgt, dass bei einer integrierten Verwendung von erneuerbaren Energien, innovative Synergieeffekte entstehen und genutzt werden. Die im BIBA untersuchten Forschungsschwerpunkte in den Bereichen Digitalisierung, Optimierung und Regelung sind dabei aufgrund ihrer interdisziplinären Schnittstellen zur Energietechnik prädestiniert, gesellschaftlich gewinnbringende klimaschonende Prozesse in Produktion und Logistik zu erzeugen. Durch die Implementierung dieser Prozesse in eine Forschungsinfrastruktur können zudem unter der Berücksichtigung der Erfahrung aus Prozessdaten dynamische Verbundprozesse in realitätsnahen Szenarien untersucht, optimiert und verständlich visualisiert werden.

Freuen Sie sich auf anregende Impulse und einen spannenden Austausch!

Weitere Informationen und Anmeldung
Digitaltag
Aktionslandkarte

6th International Conference on System-Integrated Intelligence

7. - 9. September 2022, Genua

Die sechste Auflage der die International Conference on System-Integrated Intelligence (SysInt) findet vom 7. bis zum 9. September 2022 in Genova, Italien statt, LogDynamics und das BIBA gehören zu den Mitveranstaltern. Thematisch beschäftigt sich die SysInt mit der Integration neuer intelligenter Funktionalitäten in Materialien, Komponente, Systeme und Produkte. Der Call for Papers ist bis zum 1. April 2022 offen.

SysInt 2022 

Call for Papers 

18. Fachkolloquium Logistik

26. - 27. September 2022, Bremen


Quelle: BIBA/WGTL

Die Wissenschaftliche Gesellschaft für Technische Logistik (WGTL e.V.) lädt zum 18. Fachkolloquium Logistik nach Bremen ein. Die jährlich stattfindende Veranstaltung dient der Förderung des Informationsaustauschs und der Zusammenarbeit von Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen im Bereich der Technischen Logistik. Die Organisation und Ausrichtung übernimmt in diesem Jahr das BIBA. Im Rahmen des Calls for Papers sind Beiträge aus Wissenschaft und Praxis eingeladen, die aktuelle und innovative Forschungs- und Entwicklungsprojekte auf dem Gebiet der Technischen Logistik zu folgenden Themen vorstellen:

  • Konstruktion und maschinenbauliche Gestaltung
  • Steuerungstechnik und IT-Systeme
  • Planung, Analyse und Simulation logistischer Systeme
  • Management, Organisation und Betrieb

Der Call for Papers ist offen, Abstracts der Beiträge können bis zum 29. April 2022 eingereicht werden.

Weitere Informationen 
Call for Papers

21st IFIP International Conference On Entertainment Computing

1. - 3. November 2022, BIBA


Quelle: IFIP-ICEC

IFIP-ICEC steht für International Federation for Information Processing - International Conference on Entertainment Computing. Die 21. Auflage der Konferenzreihe findet vom 1. bis 3. November in Bremen statt. Die Konferenz bringt Praktiker, Forscher, Unternehmen und Künstler zusammen, die sich u.a. mit dem Design und der Entwicklung von digitalen Unterhaltungsinhalten beschäftigen. Das BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik und die Universität Bremen sind dieses Jahr Ausrichter der Konferenz. Der Call for Papers ist offen bis zum 10. Mai 2022.

Weitere Informationen und Call for Papers 

Termine:
Führung am Digitaltag
24. Juni 2022, online
SysInt 2022
7. - 9. September 2022, Genua
18. Fachkolloquium Logistik
26. - 27. September 2022, Bremen
IFIP-ICEC 2022
1. - 3. November 2022, BIBA

Weitere Veranstaltungen