Willkommen

Das BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH ist ein ingenieurwissenschaftliches Forschungsinstitut. Es wurde 1981 als eines der ersten An-Institute der Universität Bremen gegründet und zählt heute zu den großen Forschungseinrichtungen im Land Bremen. Es besteht aus den zwei Forschungsbereichen „Intelligente Produktions- und Logistiksysteme” (IPS), geleitet von Prof. Dr.-Ing. Michael Freitag und „Informations- und kommunikationstechnische Anwendungen in der Produktion” (IKAP), geleitet von Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Thoben. Auf der Basis ausgeprägter Grundlagenforschung betreibt es anwendungsorientierte Forschung und industrielle Auftragsforschung – national wie international, in den Bereichen Produktion und Logistik unter anderem in wichtigen Branchen wie Logistikdienstleistung, Automobil, Luftfahrt und Windenergie. Weiterhin ist das BIBA im Bremen Research Cluster for Dynamics in Logistics (LogDynamics) sowie in der International Graduate School for Dynamics in Logistics engagiert. Mit dem LogDynamics Lab verfügt das BIBA über ein Dienstleistungszentrum zur Entwicklung und Erprobung innovativer mobiler Technologien für logistische Prozesse und Systeme.

Jubiläum: 40 Jahre BIBA

Virtueller Rundgang in der BIBA-Forschungshalle

Virtueller Rundgang 


Aktuelle Veranstaltungen

Vortragsreihe „Dynamics in Logistics“: Automobillogistik – Von RFID zu Logistik 4.0

2021 ist ein Jubiläumsjahr: Die Universität Bremen feiert ihr 50-jähriges und das BIBA sein 40-jähriges Bestehen, vor 55 Jahren wurde der erste Container von den Bremischen Häfen eingeführt und das Bremen...
Mehr...


BIBA auf dem Deutschen Logistik-Kongress 2021

Vom 20. bis zum 22. Oktober 2021 haben Sie die Möglichkeit, das BIBA auf dem Deutschen Logistik-Kongress in Berlin zu treffen. Der Deutsche Logistik-Kongress ist eines der europaweit wichtigsten Events zu...
Mehr...


Neue Projekte

Projektlogo Unbemanntes Luftfahrtsystem zur Bestandserfassung und Qualitätsprüfung von Paletteninhalten im Blocklager

DroneStock

Unbemanntes Luftfahrtsystem zur Bestandserfassung und Qualitätsprüfung von Paletteninhalten im Blocklager
mehr ...


Astradis

Automatisches Spezifikationstool für die prozessspezifische Auswahl von FTS zur industriellen Einführung in KMU
mehr ...


Neue Pressemitteilungen

Zukunftsfähiger Containerumschlag: STRADegy-Forschungen erfolgreich beendet

EUROGATE und das BIBA haben ihr Projekt STRADegy (Erforschung und Evaluation eines automatischen Containerumschlags unter Einsatz von Straddle Carriern) erfolgreich abgeschlossen. Untersucht wurde der Einsatz...
Mehr...


Energieeffizienz steigern: Werkzeuge, Wissen und Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen

Forschungsprojekt „ecoKI“ gestartet | Für einen schnellen, niedrigschwelligen Ein- stieg: Forschungs- und Technologieplattform soll den Nutzen digitaler Techniken und von Methoden der Künstlichen Intelligenz...
Mehr...


Aktuelle Meldungen

OPEN CAMPUS der Universität Bremen gut besucht

Der erste digitale OPEN CAMPUS der Universität Bremen zog viele Besucher*innen an. BIBA und LogDynamics waren mit zwei Online-Events dabei: dem internationalen Austausch "Wer will Doktor*in in der...
Mehr...


Einladung zur gemeinsamen Programmgestaltung: Digitalisierung der Unterweser

Mit Unterstützung des BIBA entwickelt das WIR-Bündnis (Wandel durch Innovation in der Region) rund um den Digital Hub Industry (DHI) ein umfangreiches, mehrjähriges Projekt, das produzierende kleine und...
Mehr...


Videos

Vorausschauende Instandhaltung dank künstlicher Intelligenz

Um die erforderliche Verfügbarkeit, Wartungsfreundlichkeit, Qualität und Sicherheit von Produktionssystemen unter Betrachtung des ganzen Systems und des gesamten Produktionszyklus herzustellen, ziehen...
Mehr...


Interaktiver Roboter hilft beim Entladen

Eine Kernkompetenz des BIBA stellt die Automatisierung und Unterstützung unergonomischer und anstrengender Tätigkeiten in unterschiedlichen industriellen Anwendungsszenarien dar. In diesem Kontext forschen und...
Mehr...