Axel Börold

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der IPS-Abteilung Robotik und Automatisierung

Lebenslauf

Axel Börold studierte Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Luft- und Raumfahrttechnik an der Hochschule Bremen sowie Systems Engineering mit der Spezialisierungsrichtung Automatisierungstechnik und Robotik an der Universität Bremen. Seit seinem Studienabschluss 2015 ist Herr Börold als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bremer Institut für Produktion und Logistik mit dem Schwerpunkt 3D-Punktwolken- und Bildverarbeitung, synthetischer Datenerzeugung, Chatbots und weiteren selbstlernenden Algorithmen wie Graphalgorithmen tätig.

Forschungsbereiche und -interessen

Selbstlernende Algorithmen, Bildverarbeitung, Synthetische Datenerzeugung, 3D-Sensorik, Photogrammetrie, Sprachverarbeitung, Chatbots, Graphalgorithmen

Projekte

AI-Consult Multimodales, KI-gestütztes Informationssystem zur kognitiven Unterstützung logistischer Prozesse
ViProQAS Visual Product Quality Auditing System
VirtuOS Multi-kriterielle Optimierung der Position und Konfiguration von 3D-Sensoren durch Virtual Reality für flexible Automatisierungslösungen in der Logistik
SaSCh Digitale Services zur Gestaltung agiler Supply Chains
PraeVISION Methodenentwicklung zur präventiven Steigerung der Arbeitssicherheit an Flurförderzeugen mit Umsetzung eines Assistenzsystems durch Fusion und Analyse von 2D- und 3D-Bilddaten

Kontakt

Axel Börold
BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH
Hochschulring 20
28359 Bremen
Telefon +49(0)421/218-50182
e-Mail
Sprachen Deutsch, Englisch

Termine:
CAMPUS CITY – Die Uni kommt in die Stadt – Das BIBA ist dabei!
12. Oktober 2022, 17 – 18:30 Uhr, Bremen
BIBA auf dem Deutschen Logistik-Kongress 2022
19. - 21. Oktober 2022, Berlin
Robotik erfahrbar machen
28. Oktober 2022, Bremen & online (hybrid)
IFIP-ICEC 2022
1. - 3. November 2022, BIBA, Bremen

Weitere Veranstaltungen