System-Integrierte Intelligenz: Virtueller Austausch auf der SysInt 2020

19.11.2020

Foto: Peera / AdobeStock

2012 ins Leben gerufen, fand die 5. Auflage der International Conference on System-Integrated Intelligence (SysInt) vom 11. bis 13. November 2020 wegen der COVID-19-Pandemie online statt. Das Forum für Wissenschaft und Industrie beschäftigt sich mit neuesten Innovationen und Praktiken im Bereich der systemintegrierten Intelligenz und ist eine Kooperationsveranstaltung der Universitäten Bremen, Hannover und Paderborn, das BIBA ist einer der Mitveranstalter und hat die diesjährige Konferenz ausgerichtet. Der inhaltliche Fokus lag auf der Integration neuer intelligenter Funktionalitäten in Materialien, Komponenten, Systeme und Produkte.

Das Programm umfasste 58 wissenschaftliche Vorträge, drei Key Note Speeches und drei virtuelle Führungen die das breite inhaltliche und methodische Spektrum der aktuellen Forschung im Bereich des systemintegrierten Intelligenz eindrucksvoll dokumentierten. Zwei Beiträge wurden ausgezeichnet: Der Best Paper Award ging an Jhohan Chavez Vega, Philipp Schorr, Tobias Kaufhold, Klaus Zimmermann, Lena Zentner, Valter Böhm für das Paper „Influence of Elastomeric Tensioned Members on the Characteristics of Compliant Tensegrity Structures in Soft Robotic Applications”. Den Commended Paper Award erhielt der Beitrag "Data-driven Context Awareness of Smart Products in Discrete Smart Manufacturing Systems” von Jürgen Lenz, Valerio Pelosi, Marco Taisch, Eric MacDonald und Thorsten Wuest.

www.sysint-conference.org

<- Zurück zur Übersicht