ptz

Christoph Petzoldt

Leiter in der IPS-Abteilung Robotik und Automatisierung

Lebenslauf

Christoph Petzoldt hat an der Universität Bremen Systems Engineering (B.Sc und M.Sc) mit der Spezialisierung Automatisierungstechnik und Robotik studiert und schloss 2017 sein Studium ab. Nach seinem Abschluss hat er bis 2019 in der AG Robotik der Universität Bremen gearbeitet, wo er im Bereich maschinelles Lernen tätigt war und am Lernen von robotischen Fähigkeiten aus menschlicher Demonstration geforscht hat. Seither arbeitet Herr Petzoldt als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bremer Institut für Produktion und Logistik (BIBA) in der Abteilung Robotik und Automatisierung. In dieser Zeit bearbeitete, leitete und beantragte er F&E Projekte in den Bereichen Produktion, Logistik und Prozessautomatisierung mit Schwerpunkt auf der industriellen Montage. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen der intelligenten Mensch-Roboter-Kollaboration, dynamisch rekonfigurierbarer Produktionssysteme sowie Assistenzsystemen für die Mensch-Technik-Interaktion. Seit 2020 ist Herr Petzoldt Leiter der Abteilung Robotik und Automatisierung.

Forschungsbereiche und -interessen

  • Intelligente Mensch-Roboter-Kollaboration
  • Dynamische Aufgabenverteilung in hybriden Montagesystemen
  • Intelligente Montageassistenzsysteme
  • Assistenzsysteme für die Mensch-Technik-Interaktion
  • Steuerung und Interaktion mit autonomen Transportfahrzeugen
  • Digitaler Zwilling zur Steuerung und Überwachung von Produktions- und Logistiksystemen
  • Modulare und rekonfigurierbare Montagesysteme

Projekte

MEXOT Intelligente Arbeitsergonomie mittels sensorischer Exoskelette und autonomen Transportsystemen für die erweiterte Mensch-Technik-Interaktion im Automobilumschlag
Astradis Automatisches Spezifikationstool für die prozessspezifische Auswahl von FTS zur industriellen Einführung in KMU
EKIMuPP Konzeption und Erforschung einer digitalen und KI-unterstützten, flexiblen Montagelinie zur Steigerung von Produkt- und Prozessinnovation
KoMILo Kontextabhängige, KI-basierte Schnittstelle zur multimodalen Mensch-Technik-Interaktion mit technischen Logistiksystemen
IRiS Interaktives Robotiksystem zur Entleerung von Seecontainern
AxIoM Gamifiziertes KI-Assistenzsystem zur Unterstützung des manuellen Montageprozesses
PaTRo Paletten-Tagging-Roboter: Entwicklung eines Demonstrators für das automatische Anbringen von RFID-Transpondern an Holz-Flachpaletten
INPRO Substitution einer bisherigen Fertigungstechnologie durch FSW
Celluveyor Hochflexibles, modulares Förder- und Positioniersystem auf Basis omnidirektionaler Antriebstechnik
EMOSES Entwicklung einer Methode zur Objekterkennung von universellen Stückgütern für die automatische Entladung von Standardladungsträgern aus 3D Laserscandaten
OT-B Forschungs- und Entwicklungsbasierte Logistik- und Ressourcenplanung des Offshore-Terminals Bremerhaven
SIMKAB Simplifizierte Kabine
SAViNG StAhl- und Eisenschrott VerfolguNG
DrugRob Automatische Beladung von Rollcontainern
OMrEST Optimierung des Materialflusses bei der roboterbasierten Entnahme von logistischen Stückgütern aus Transportcontainern zur Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit des Gesamtsystems
Kaffeerob Automatische roboterbasierte Entladung von Sackgut aus Containern
Hanserob Hanserob

Kontakt

Christoph Petzoldt
BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH
Hochschulring 20
28359 Bremen
Telefon +49(0)421/218-50119
e-Mail

Termine:
CAMPUS CITY – Die Uni kommt in die Stadt – Das BIBA ist dabei!
12. Oktober 2022, 17 – 18:30 Uhr, Bremen
BIBA auf dem Deutschen Logistik-Kongress 2022
19. - 21. Oktober 2022, Berlin
Robotik erfahrbar machen
28. Oktober 2022, Bremen & online (hybrid)
IFIP-ICEC 2022
1. - 3. November 2022, BIBA, Bremen

Weitere Veranstaltungen