ltj

Dr.-Ing. Michael Lütjen

Leiter der IPS-Abteilung Data Analytics und Prozessoptimierung

Lebenslauf

Dr.-Ing. Michael Lütjen studierte von 1999 bis 2003 Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule Wilhelmshaven mit dem Schwerpunkt 'Simulation und Optimierung in der Produktion'. Aufbauend absolvierte er von 2003 bis 2005 an der Universität Bremen den Studiengang Production Engineering mit dem Schwerpunkt Industrial Engineering. Seit Juni 2005 arbeitet Herr Lütjen als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bremer Institut für Produktion und Logistik (BIBA) an der Universität Bremen in dem Forschungsbereich Intelligente Produktions- und Logistiksysteme (IPS).

Projekte

DigiKleb Digitalisierung von Klebprozessen in der Fahrzeugindustrie
OffshorePlan II Komplementäre Nutzung mathematischer und ereignisdiskreter Modelle zur Lösung komplexer Planungs- und Steuerungsprobleme in der Offshore-Baustellenlogistik
XCeedFeed Plattformlösung für optimierte, automatisierte und intelligente KI-gestützte Prozesse bei Bestellung und Distribution von Futtermitteln und Befüllungen von Silos
RailAR Assystenzsystem zur optimierten Lärmschutzplanung und AR-basierten Darstellung eines Planungsstandes von Eisenbahntrassen
WireWizard BIM-basiertes Assistenzsystem zur Verlegung von Elektroleitungen mittels maßstabsgerechter Projektion von Stromlaufplänen
OffshorePlan Komplementäre Nutzung mathematischer und ereignisdiskreter Modelle zur Lösung komplexer Planungs- und Steuerungsprobleme in der Offshore-Baustellenlogistik
F.I.T. Gaerautomat Entwicklung eines Gärvollautomaten mit automatischer Ermittlung des Gärzustandes
CooPick Kollaborative Roboter-Roboter-Mensch-Interaktion beim Fruchtauflegen
InspectionCopter Entwicklung einer Drohne mit Anhaftungsvorrichtung zur Inspektion von Windkraftanlagen
RETROFIT Recyclingfähige Transportbox für Lebensmittel
Isabella Automobillogistik im See- und Binnenhafen: Interaktive und simulationsgestützte Betriebsplanung, dynamische und kontextbasierte Steuerung der Gerät- und Ladungsbewegungen
LoRaLight Entwicklung eines hochflexiblen Kommissioniersystems
Geregelt Ganzheitliche Steuerung für den energieautarken Betrieb von Großinfrastrukturen unter Berücksichtigung von Umweltdaten
SFB747 - B5 Qualitätsprüfung und logistische Qualitätslenkung mikrotechnischer Fertigungsprozesse
SFB747 - C4 Eine Simultaneous Engineering Methodik für mikrofertigungstechnische Prozessketten
CrushPack Entwicklung eines Verfahrens zur Verbesserung der Zerkleinerbarkeit von Verpackungslösungen aus expandiertem Polystyrol (EPS)
SFB747 - T3 Entwicklung eines Verfahrens zur Untersuchung von Funktionsflächen auf Mikrobauteilen im Inneren von Kavitäten
ESecLog Erweiterte Sicherheit in der Luftfrachtkette
Thermopack Ein modular aufgebautes Verpackungskonzept für die Tiefkühl- und Distributionslogistik
RoboScan14 RoboScan’14 - Autonome Roboter – Kooperation zwischen Mensch und Maschine
RoboScan12 RoboScan'12 | Online-Befragung zur Robotik-Logistik | Schwerpunkt Intuitive Roboterprogrammierung
NLD_Werkstatt Einsatz von Methoden der Nichtlinearen Dynamik zur Strukturierung und Dimensionierung des Logistiksystems in Werkstattfertigungen/ Application of Methods of Nonlinear Dynamics for the Structuring and Dimensioning of the Logistic System in Job-Shop Systems
KompAuW Kompetenzatlas Aus- und Weiterbildung in der Logistik
Lf-Tisch Logistikfabriktisch
RoboScan10 Trendstudie zum Einsatz von Robotertechnologien in der Logistik Fokus: Innovations- und Technologiemanagement
SiWear Sichere Wearable- Systeme zur Kommissionierung industrieller Güter sowie für Diagnose, Wartung und Reparatur
Seilbahn ISETEC II - Seilbahn
Ramp-Up Ramp-Up Excellence^ES - Ein skalierbares Anlaufmanagementprozessmodell für Elektronik Zulieferer
Paketroboter Entwicklung eines Robotersystems für die automatische Entladung von Wechselcontainern
FastRamp-Up Änderungsmanagement im FAST Ramp-Up: Effizienz- und Effektivitätssteigerungen im Management technischer Produktänderungen am Standort Bremen
RAsant Reaktionsschnelle Auftragsabwicklung der Wartung, Reparatur und Überholung komplexer Investitionsgüter in vernetzten Prozessen
Auto-RTM Automatische Fertigung mittels RTM-Verfahren
Airbus ULD RFID Einsatz in der Luftfracht
CTC Simulationsstudien für ein neuartiges, automatisiertes Fertigungskonzept
NLD Modellierung und Steuerung der Produktion mit Methoden der Nichtlinearen Dynamik

Kontakt

Dr.-Ing. Michael Lütjen
BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH
Hochschulring 20
28359 Bremen

Telefon +49 421 218-50 123
e-Mail
ORCID 0000-0001-9166-5646
ReseachGate-Profil von Michael

Dr.-Ing. Michael Lütjen

Leiter der IPS-Abteilung Data Analytics und Prozessoptimierung

Kontakt
Telefon +49 421 218-50 123
e-Mail

Termine:
KI für Lean IoT
8. August 2024, Oldenburg
Wie geht Produktion und Logistik echt „grün“?
09. September 2024, BIBA, Bremen
Transparente Supply Chains in der Logistik
18. September 2024, online
Wertschöpfung mit der Energiewende gestalten
25. September 2024, BIBA, Bremen

Weitere Veranstaltungen