Ein vertrauenswürdiger Sprachassistent für die Produktion der Zukunft

16.12.2020

Foto: Stefan Wellsandt/BIBA
COALA unterstützt am Arbeitsplatz per Smartphone oder Tablet.
Foto: Stefan Wellsandt/BIBA

Am Arbeitsplatz in der Fertigung ohne aufwendige Suche sofort die richtigen Informationen und individuell schnelle Hilfe selbst bei komplexen Problemen – Menschen in der Produktion soll künftig ein intelligenter Sprachassistent zur Seite stehen. Das System setzt auf Künstliche Intelligenz und soll auch den Wissenstransfer zwischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglichen. 14 Partner aus 5 Nationen forschen dazu nun im neuen europäischen F&E-Projekt „COALA“. In Deutschland sind das BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik sowie das Institut Technik und Bildung (ITB) der Universität Bremen beteiligt. Die Koordination des 5,7 Millionen Euro umfassenden Vorhabens liegt beim BIBA.

Vollständige Pressemitteilung
Pressemitteilung des BIBA als PDF (deutsch)
Pressemitteilung des BIBA als PDF (englisch)
Bilder zur Pressemitteilung

BIBA, 17.12.2020

<- Zurück zur Übersicht

Termine:
Systematisch erfolgreich digitalisieren
1. September 2022, 16- 17:30 Uhr, BIBA, Bremen
SMM
6. - 9. September 2022, Hamburg
SysInt 2022
7. - 9. September 2022, Genua

15. September 2022, Bremen
18. Fachkolloquium Logistik
26. - 27. September 2022, BIBA, Bremen

Weitere Veranstaltungen