Die Zukunft der Produktion in Europa beginnt jetzt!

07.11.2019

© EIT Manufacturing

Am 7. November 2019 wurde die neue EIT Wissens- und Innovationsgemeinschaft EIT Manufacturing am Hauptsitz in Paris Saclay offiziell eingeweiht. Das BIBA ist einer von 50 Kernpartnern der Initiative. Das produzierende Gewerbe der EU beschäftigt fast 30 Millionen Menschen in 2,1 Millionen Unternehmen und macht fast 20 % des gesamten BIP aus. Der Sektor steht aufgrund des rasanten technologischen Fortschritts und der Notwendigkeit einer leistungsfähigeren Wirtschaft unter erheblicher Belastung. Um dies zu bewältigen wird EIT Manufacturing hervorragende Fertigungskompetenzen und -talente vermitteln, auf die vollständige Digitalisierung der Produktion hinarbeiten und eine nachhaltige Produktion fördern. EIT Manufacturing ist Europas größtes Innovationsnetzwerk im Bereich der Produktion und eröffnet neue Möglichkeiten für Innovatoren. Bis 2030 soll es über 1.000 Unternehmen in ganz Europa unterstützen und neue Arbeitsplätze schaffen.

Um seine Ziele bis 2026 zu erreichen, wird EIT Manufacturing:

  • 50.000 Menschen ausbilden, schulen und umqualifizieren
  • 1.500 Personen für unternehmerische Führung in produzierenden Unternehmen ausbilden
  • 1.000 Start-ups gründen und realisieren
  • 80 nachhaltige Start-ups unterstützen
  • 20% Wachstumsrate für Unternehmen, die am Business Creation Programm teilnehmen, liefern
  • 350 neue Produkte und fertigungsnahe Dienstleistungen auf den Markt zu bringen.

Weitere Informationen

<- Zurück zur Übersicht

Termine:
LDIC 2020
12. - 14. Februar 2020, Bremen
Wirtschaft trifft Wissenschaft
18. März 2020, Bremen
SysInt 2020
03. - 05. Juni 2020, Bremen

Weitere Veranstaltungen