Das Beladen palettierter Waren optimieren

03.03.2022


Quelle: PaLA/BIBA

Wie können wir maschinell drei Paletten nebeneinander in einen Anhänger mit instabilen, schiefen Wänden stellen, ohne die Ware zu beschädigen? Dieser Frage sind BIBA Forschende in einem online Workshop unter Einsatz der Design Thinking Methoden nachgegangen, um ein Beladesystem für palettierte Waren für den Einsatz in Planenaufliegern weiter zu entwickeln. Der Workshop fand als Teil des Projektes PaLA statt, indem das BIBA zusammen mit den Partnern Procter & Gamble, DF-Duro Felguera und BAHAG ein Beladesystem für palettierte Ware weiterentwickeln.

Die Produktionsanlagen in Europa sind zu großem Teil automatisiert, aber die Verladung der Produkte findet noch manuell statt. Dies liegt daran, dass die Bedingungen in Planenaufliegern, die am häufigste für den Transport verwendet werden, besondere Herausforderungen für ein automatisches System darstellen. Diesen Herausforderungen möchten sich die Forschenden stellen. Das Projekt findet im Kontext von EIT Manufacturing statt.

Weitere Informationen

<- Zurück zur Übersicht

Termine:
Systematisch erfolgreich digitalisieren
1. September 2022, 16- 17:30 Uhr, BIBA, Bremen
SMM
6. - 9. September 2022, Hamburg
SysInt 2022
7. - 9. September 2022, Genua

15. September 2022, Bremen
18. Fachkolloquium Logistik
26. - 27. September 2022, BIBA, Bremen

Weitere Veranstaltungen