5th Research Conference of World Society of Disaster Nursing in Bremen

22.11.2018

Die diesjährige Konferenz der World Society of Disaster Nursing (WSDN), fand am 18. und 19. Oktober in Bremen zu dem Fokusthema “Future Challenges for Global Disaster Risk Management – Evidence based Research and Powerful Competencies Needed for Nurses” statt. An der von Professor Görres (Universität Bremen) und seinem Team organisierten Konferenz nahmen über 170 Personen aus 16 Ländern und von 4 Kontingenten teil. Im Rahmen einer Key Note präsentierten Professorin Anna Förster und Dr.-Ing. Udugama (Universität Bremen) gemeinsam mit Dr.-Ing. Michael Lütjen und Ann-Kathrin Rohde (BIBA) ein Phasenmodell zum Wiederaufbau von Informationstechnologien nach einem Disaster („Rehabilitation of communications to enable fast response in disaster scenarios“). Professor Thoben leitete ein Diskussionspanel der Konferenz und erläuterte in einem gemeinsamen Beitrag mit Professor Drechsler (Universität Bremen), Dr.-Ing. Matthias Burwinkel und Ann-Kathrin Rohde (BIBA) Forschungsbedarfe zur unternehmensübergreifenden Kollaboration mit dem Ziel der Wiederherstellung logistischer Prozesse zur Katastrophenhilfe in Seehäfen („Digitized cross-company and seaport-wide collaboration to restore and sustain disaster relief“). Die freigegebenen Konferenzbeiträge sind unter www.wsdn2018.de/presentations zu finden.

<- Zurück zur Übersicht

Termine:
BIBA auf dem DLK
23. - 25. Oktober 2019, Berlin
LDIC 2020
12. - 14. Februar 2020, Bremen
SysInt 2020
03. - 05. Juni 2020, Bremen

Weitere Veranstaltungen