Career

We are always on the lookout for strong additions to our teams – whether that be in research, the technical field, administration or other types of work. You will find our current vacancies listed below. Simply click to discover more about our positions for:
Professorhsip
Scientific employees
Technical Employees
Administration
Students
Others

We are also happy to receive speculative applications. If you do not have a direct contact at BIBA, please send your application with the subject line “Speculative application” to:

BIBA – Institut für Produktion und Logistik GmbH
Hochschulring 20
28359 Bremen

or by e-mail to info@biba.uni-bremen.de

Current Vacancies at BIBA

Scientific Employees

An der Universität Bremen ist im Fachbereich 4: Produktionstechnik die Stelle einer Verwaltungsangestellten als

Wissenschaftliche:r Angestellte:r – Transfermanager:in (w/m/d)
mit dem Schwerpunkt Logistik

Entgeltgruppe 14 TV-L (Vollzeitstelle)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2026 (gemäß § 14 TzBfG Abs. 1) zu besetzen.

Aufgaben:

Ihre Aufgaben bestehen in der Koordination und Verwaltung des Forschungs- und Transferschwerpunktes Logistik des Landes Bremen (http://www.logdynamics.de/). Dies umfasst die Recherche und die Vernetzung bestehender Logistikaktivitäten in Wissenschaft und Wirtschaft im Land Bremen, das Entwickeln möglicher Kooperations- und Transferformate sowie die Entwicklung, Begleitung und kooperative Umsetzung zukünftiger organisatorischer Modelle. Weiterhin identifizieren Sie geeignete Förderprogramme für Antragstellungen in der angewandten Forschung und im Transfer und koordinieren die entsprechenden Anträge. Außerdem gehören die interne und externe Kommunikation des Forschungs- und Transferschwerpunktes Logistik und die Organisation von transferorientierten Veranstaltungen genauso zu Ihrem Tätigkeitsbereich wie die Anbahnung von Lehrinitiativen und Doktorandenprogrammen. Am Gesamtprojekt „Forschungs- und Transferschwerpunkte“ wirken Sie durch konzeptionelle Mitarbeit sowie durch administrative Unterstützung mit.

Anforderungsprofil:

Neben einem erfolgreich abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudium (Uni-Diplom/Master) im Bereich Ingenieurswissenschaften, Informatik oder Betriebswirtschaftslehre bringen Sie technisches Verständnis im Bereich Logistik mit und haben bereits berufliche Erfahrungen in entsprechenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten und in der Kooperation mit der Industrie gesammelt. Im Idealfall haben Sie im Bereich Logistik promoviert und verfügen bereits über Erfahrungen in der konzeptionellen Begleitung und Weiterentwicklung von Verbünden/Clustern zwischen Wissenschaft, Industrie und Verwaltung. Erfahrungen im Projektmanagement runden Ihr Profil ab.

Darüber hinaus bringen Sie folgende Voraussetzungen mit:

  • Sicherer Umgang mit der Standardsoftware (Tabellenkalkulation, Textverarbeitung, Präsentation, E-Mail)
  • Sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift (Level C1 Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen – CEF)
  • Gute Englischkenntnisse (Level B2 Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen – CEF)
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Flexibilität
  • Organisationsgeschick
  • Kommunikationskompetenz
  • Teamfähigkeit

Die Universität Bremen ist familienfreundlich, vielfältig und versteht sich als internationale Hochschule. Wir begrüßen daher alle Bewerber:innen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich zu erhöhen und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderten Menschen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Bei Fragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an den Sprecher des Forschungs- und Transferschwerpunktes Logistik, Herrn Prof. Freitag (Tel.: 0421 218 50001, michael.freitag@uni-bremen.de).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31.08.2024 unter Angabe der Kennziffer A002-24 als eine PDF-Datei auf dem unverschlüsselten elektronischen Postweg an michael.freitag@uni-bremen.de

Etwaige Kosten für das Bewerbungsverfahren können nicht erstattet werden.

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)
Innovative Assistenzsysteme für Produktion und Logistik

ab 01.08.2024 oder später, TV-L E 13 (Vollzeit)

gesuchte Fachrichtung: Produktionstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Systems Engineering oder vergleichbare

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung und Leitung anwendungsorientierter Forschungsprojekte zur Entwicklung innovativer Assistenzsysteme zur Unterstützung bei der Planung und Auswahl des Einsatzes von neuen Technologien in Produktions- und Logistikanwendungen
  • Aktive Zusammenarbeit mit Industriepartnern in Projektkonsortien
  • Konzeption von Methoden zur Bewertung von Automatisierungslösungen und Assistenzsystemen bei der Betriebsmittelplanung
  • Entwicklung von Softwareanwendungen zur datengetriebenen Unterstützung der Entscheidungsfindung in Planungsprozessen
  • Publikation bei internationalen Konferenzen sowie in internationalen Fachzeitschriften
  • Möglichkeit zur Promotion ist gegeben

Ihr Profil

  • Überdurchschnittlicher Universitätsabschluss (Master oder Diplom) vorzugsweise in den Bereichen Produktionstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Systems Engineering o.ä.
  • Gute Kenntnisse zu Montage-, Produktions- und Logistiksystemen sowie -prozessen sind erwünscht
  • Praktische Erfahrungen in der Konzeption technischer Systeme und deren Wirtschaftlichkeitsanalyse sind von Vorteil
  • Erfahrungen in der Softwareentwicklung (idealerweise JavaScript) und im Umgang mit CAD-Systemen sind von Vorteil
  • Strukturierte, selbständige und methodische Arbeitsweise, Teamfähigkeit sowie Eigeninitiative
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch

Wir bieten

  • Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und Möglichkeit zur Promotion
  • Gestaltungsspielräume und eigenverantwortliches Arbeiten innerhalb des eigenen Aufgabenbereichs
  • Vergünstigungen bei Fitnessangeboten und kostenlose Parkmöglichkeit direkt vor dem Institut

Ihr Ansprechpartner

Herr Christoph Petzoldt (E-Mail: ptz@biba.uni-bremen.de)

Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bis 30.06.2024 als pdf an
Prof. Dr.-Ing. Michael Freitag

E-Mail: bewerbungen_ips@biba.uni-bremen.de
Stichwort: IPS 1.2 Assistenzsysteme

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)
Mensch-Roboter-Interaktion in der Montage

ab 01.08.2024 oder später, TV-L E 13 (Vollzeit)

Gesuchte Fachrichtung: Produktionstechnik, Systems Engineering, Informatik oder vergleichbare

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung und Leitung anwendungsorientierter Forschungsprojekte zur Entwicklung innovativer Technologien zur Zusammenarbeit von Mensch und Roboter in flexiblen Montagesystemen
  • Aktive Zusammenarbeit mit Industriepartnern in Projektkonsortien
  • Entwicklung zustandsbasierter Montageprozessbeschreibungen zur Konfiguration und Steuerung von kollaborativen Robotern
  • Konzipierung und Umsetzung von Methoden zur bild- und sprachbasierten Mensch-Roboter-Interaktion
  • Publikation bei internationalen Konferenzen sowie in internationalen Fachzeitschriften
  • Möglichkeit zur Promotion ist gegeben

Ihr Profil

  • Überdurchschnittlicher Universitätsabschluss (Master oder Diplom) vorzugsweise in den Bereichen Produktionstechnik, Systems Engineering, Informatik o.ä.
  • Sehr gute Programmierkenntnisse (idealerweise in Python, JavaScript) sind erwünscht
  • Praktische Erfahrungen mit Robotersystemen (ROS), Sensordatenverarbeitung oder in der Anwendungsentwicklung sind von Vorteil
  • Grundkenntnisse zu Montage-, Produktions- und Logistiksystemen sowie -prozessen sind von Vorteil
  • Strukturierte, selbständige und methodische Arbeitsweise, Teamfähigkeit sowie Eigeninitiative
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch

Wir bieten

  • Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und Möglichkeit zur Promotion
  • Gestaltungsspielräume und eigenverantwortliches Arbeiten innerhalb des eigenen Aufgabenbereichs
  • Vergünstigungen bei Fitnessangeboten und kostenlose Parkmöglichkeit direkt vor dem Institut

Ihr Ansprechpartner

Herr Christoph Petzoldt (E-Mail: ptz@biba.uni-bremen.de)

Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bis 30.06.2024 als pdf an
Prof. Dr.-Ing. Michael Freitag

E-Mail: bewerbungen_ips@biba.uni-bremen.de
Stichwort: IPS 1.2 MRK-Montage

Technical Employees

At present we don't offer any other vacancies.

Administration

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in Projektcontrolling (m/w/d)

Kennziffer: Co-24-01
In Teilzeit (20 Std./Woche)

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im Projektcontrolling: Reporting und Planung
  • Abstimmung mit Drittmittelgebern zur Budgetplanung und Mittelverwendung
  • Laufende Abstimmung mit den wissenschaftlichen Bereichen bzgl. Projektstatus und –bearbeitung
  • Prüfung der Ausgaben nach den Verwendungsrichtlinien der Zuwendungsgeber und Abrechnung der bewilligten Vorhaben
  • Mitarbeit bei den Quartalsabschlussarbeiten und der Überwachung von Budgetzahlen
  • Bereitstellung von Daten und Erstellung von Berichten, Statistiken und Analysen

Ihr Profil:

  • Wirtschaftsstudium, kaufmännische Berufsausbildung o.ä.
  • Affinität und Spaß im Umgang mit Zahlen
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit, Sorgfalt und lösungsorientiertes Denken
  • Sicherer Umgang mit Standard-Software, insbesondere MS Excel
  • Gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Kenntnisse im Personalwesen und/oder Buchhaltung sind von Vorteil

Was Sie erwarten können:

  • Ein tolles Betriebsklima, offene Kommunikation und flache Hierarchien
  • Ein motiviertes Team und ein spannendes Umfeld, in dem Sie sich eigenverantwortlich einbringen und weiterentwickeln können
  • Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder

Hinweise:

  • Schwerbehinderten Bewerberinnen bzw. Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Um die Unterrepräsentanz von Frauen im Institut abzubauen, werden Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Untersuchungen zeigen, dass Männer sich auf Stellen bewerben, wenn sie etwa 60 % der Kriterien erfüllen, während Frauen und traditionell unterrepräsentierte Gruppen dazu neigen, sich nur zu bewerben, wenn sie alle Kriterien erfüllen. Wenn Sie also glauben auf die Stelle zu passen, aber nicht jeden einzelnen Punkt erfüllen, bewerben Sie sich bitte trotzdem bei uns.
  • Wir bitten Sie, uns Ihre Bewerbungsunterlagen nur per E-Mail bzw. als Kopien (keine Mappen) einzureichen, da wir sie aus Kostengründen nicht zurücksenden können. Sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
  • Information nach Art. 13 Datenschutzgrundverordnung für Bewerber und Bewerberinnen: Wir bitten Sie, die Informationen zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten zur Kenntnis zu nehmen. Sie finden diese unter Datenschutz. Mit Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen gehen wir davon aus, dass Sie mit der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden sind.

Ihr Ansprechpartner:

Fragen zu dieser Position beantworten Ihnen gerne Herr Katzorke (+49 421 218-50020) oder Frau Steingräber (+49 421 218-50029).

Bewerbungsschluss ist der 28.07.2024.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an controlling@biba.uni-bremen.de.

Students

BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH

Wir suchen eine(n) studentische(n) Mitarbeiter(in) im Bereich Datenanalyse/-aufbereitung und Simulation

Aufgaben:

  • Mitarbeit in einem Industrieforschungsprojekt im Bereich Wirtschaftlichkeitsanalyse der Windenergieanlagen-Logistik, das wir gemeinsam mit einem international tätigen Windener-gieanlagenhersteller durchführen
  • Winddatenanalyse und -aufbereitung für das Gebiet der Europäischen Union zur Generie-rung verschiedener Installations-Windszenarien
  • Versuchsplanung von Simulationsexperimenten zur Untersuchung der Installationslogistik unter unterschiedlichen Windszenarien
  • Durchführung von Simulationsexperimenten (mit PlantSimulation oder AnyLogic)
  • Auswertung der Simulationsergebnisse

Profil:

  • Student/in der Bereiche Wirtschaftsingenieurwesen, Systems Engineering, Produktionstech-nik, Informatik o.Ä.
  • Überdurchschnittliche Studienleistungen
  • Grundlegende Programmierkenntnisse in Python
  • Erfahrung mit Simulationssoftware (Plant Simulation oder AnyLogic) von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in anwendungsnahem Forschungsprojekt Möglichkeit der Durchführung von Abschlussarbeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vergütung 13,25 €/h

Ansprechpartner:

BIBA, Intelligente Produktions- und Logistiksysteme
Sebastian Eberlein
E-Mail: ebs@biba.uni-bremen.de
Tel.: +49 421 218 50143

BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH

Wir suchen eine*n studentische*n Mitarbeiter*in im Bereich der Digitalisierung des Supply Chain Managements

Beginn: ab sofort, Arbeitszeit: bis zu 74h/Monat

Aufgaben:

  • Unterstütze das Projektteam des europäischen Forschungsprojekts „RaRe2“, bei dem wir mit einem internationalen Team aus Industrie und Forschung die Zukunft des Supply Chain Managements durch den Einsatz digitaler Zwillinge und fortschrittlicher Simulationstechniken neugestalten!
  • Durchführung von Literaturrecherchen zu aktuellen und relevanten Methoden des Supply Chain Managements mit Fokus auf Supply Chain Modellierung und Risk Management
  • Systematische Erfassung, Bewertung und Aufbereitung der Rechercheergebnisse
  • Vorstellung der Rechercheergebnisse in regelmäßigen Teammeetings
  • Unterstützung bei der Entwicklung eines generischen Referenzmodells für das digitalisierte Supply Chain Management

Profil:

  • Student/in im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, Systems Engineering, Produktionstechnik, Betriebswirtschaftslehre o.Ä.
  • Überdurchschnittliche Studienleistungen
  • Interesse an Supply Chain Management, Modellierung und Digitalisierung
  • Gute Recherche- und Dokumentationsfähigkeiten
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise und hohe Eigenverantwortlichkeit
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Ein spannendes Projekt mit der Möglichkeit, tief in die Thematik des Supply Chain Managements und Modellierung einzutauchen
  • Möglichkeit der Durchführung von Abschlussarbeiten
  • Flexible Arbeitszeiten, die sich gut mit dem Studium vereinbaren lassen
  • Eine offene Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
  • Vergütung von 13,25 €/Stunde

Ansprechpartner und Bewerbungsverfahren:

Bitte senden Sie Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen, bestehend aus Lebenslauf und Notenspiegeln (Master, Bachelor und Hochschulzugangsberechtigung) an

BIBA, Intelligente Produktions- und Logistiksysteme
Sebastian Eberlein
E-Mail: ebs@biba.uni-bremen.de
Tel.: +49 421 218 50143

BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH

Wir suchen eine(n) studentische(n) Mitarbeiter(in)

ab sofort, 40 bis 74 h/Monat

Aufgaben:

  • Entwicklung und Programmierung im Bereich Assistenzsysteme in der Montage
  • Recherche und Entwicklung von Knowledge Graphen Recommender Systemen

Profil:

  • Student der Bereiche Informatik, Systems Engineering, Produktionstechnik, o.Ä.(Studium läuft noch mind. 1 Jahr)
  • Programmierkenntnisse oder Bereitschaft zur Einarbeitung (z.B. in Python, OWL)
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Starke Motivation und selbstständige Arbeitsweise

Wir bieten:

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Einbindung in anwendungsnahe Forschungsprojekte
  • Vergütung 13,25 Euro pro Arbeitsstunde
  • Dauer: Zunächst bis April, dann semesterweise verlängerbar

Kontakt: 

BIBA, Forschungsbereich: IPS
Dirk Schweers
E-Mail: ser@biba.uni-bremen.de
Tel.: 0421 / 218 - 50124

BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH

Wir suchen eine(n) studentische(n) Mitarbeiter(in)

ab sofort, 60 h/Monat

Aufgaben:

  • Programmierarbeiten im Bereich von Wasserstoffanwendungen in der Logistik
  • Mitarbeit an wissenschaftlichen Studien zur Anwendung von Wasserstoff in der Logistik

Profil:

  • Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eines technischen bzw. informationstechnischen Studiengangs
  • Programmierkenntnisse und Erfahrung (Excel/VBA, Python)
  • Kenntnisse in Simulation vorteilhaft
  • Starke Motivation und selbstständige Arbeitsweise

Wir bieten:

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Anwendungsnahe Forschungsprojekte
  • Vergütung 13,25 Euro pro Arbeitsstunde
  • Dauer: zunächst 3 Monate; verlängerbar

Ansprechpartner:

BIBA, Forschungsbereich: Intelligente Produktions- und Logistiksysteme
Lennart Steinbacher
E-Mail: stb@biba.uni-bremen.de
Tel.: +49 421 / 218 - 50092

BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH

Wir suchen eine(n) studentische(n) Mitarbeiter(in)

ab sofort, 40 h/Monat

Aufgaben:

  • Recherchearbeiten im Bereich von Wasserstoffanwendungen in der Logistik
  • Mitarbeit bei wissenschaftlichen Studien zur Anwendung von Wasserstoff in der Logistik

Profil:

  • Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, Produktionstechnik oder Systems Engineering
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache
  • Kenntnisse in Simulation vorteilhaft
  • Starke Motivation und selbstständige Arbeitsweise

Wir bieten:

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Anwendungsnahe Forschungsprojekte
  • Vergütung 13,25 Euro pro Arbeitsstunde
  • Dauer: zunächst 3 Monate; verlängerbar

Ansprechpartner:

BIBA, Forschungsbereich: Intelligente Produktions- und Logistiksysteme
Michael Teucke
E-Mail: tck@biba.uni-bremen.de
Tel.: 0421 / 218 - 50159

BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH

Wir suchen eine(n) studentische(n) Mitarbeiter(in)

ab sofort 40 bis 74 h/Monat

Aufgaben:

  • Modellierung und Programmierung eines digitalen Zwillings für ein Logistiksystem

Profil:

  • Gute Programmier- und Englischkenntnisse
  • Französischkenntnisse von Vorteil
  • Erfahrung mit Prozessmodellierung, z.B. BPMN
  • Hohes Engagement und selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in eine Methode zur Beschreibung komplexer technischer Systeme

Wir bieten:

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Einbindung in anwendungsnahe Forschungsprojekte
  • Vergütung 13,25 Euro pro Arbeitsstunde
  • Dauer: Zunächst bis April, dann semesterweise verlängerbar.

Kontakt:

BIBA, Forschungsbereich: IPS
Hendrik Engbers
E-Mail: eng@biba.uni-bremen.de
Tel.: 0421 / 218 - 50148

BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH

Wir suchen eine(n) studentische(n) Mitarbeiter(in)

ab sofort, bis 74 h/Monat

Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Entwicklung einer node.js basierten GIS-Webanwendung für eine Anwendung im Katastrophenschutz

Profil:

  • Studium Informatik, Systemseng., Wi-Ing o.ä. läuft noch mind. 1 Jahr
  • Selbstständiges und zuverlässiges Arbeiten
  • Erfahrungen in der Programmierung mit Node.JS und GIS- / Kartenanwendungen (ideal „Leaflet.js“) sind vorhanden
  • Optional Erfahrungen mit Sub-GHz Funk (LoRaWAN o.ä.)

Wir bieten:

  • Anwendungsnahe Einbindung in das internationale Forschungsprojekt „Nebulous“
  • Flexible Arbeitsbedingungen
  • Vergütung 13,25 Euro pro Arbeitsstunde
  • Anknüpfung von Studienarbeiten möglich

Kontakt:

BIBA, Forschungsbereich: IKAP
Moritz von Stietencron
E-Mail: sti@biba.uni-bremen.de
Tel.: 0421 / 218 - 50117

BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH

Wir suchen eine(n) studentische(n) Mitarbeiter(in)

ab sofort, 37 h/Monat

Ihre Aufgaben:

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine studentische Hilfskraft zur technischen und projektorganisatorischen Unterstützung in einem Forschungsprojekt.

  • Überwachung und Dokumentation des Projektfortschrittes
  • Analyse und Erfassung von Prozessen und Daten der maritimen Hafenwirtschaft
  • Unterstützung bei der Erstellung von Präsentationen

Ihr Profil:

  • Student der Bereiche Informatik, Systems Engineering, Produktionstechnik, o.Ä.
  • Programmierkenntnisse oder Bereitschaft zur Einarbeitung (z.B. in Python, R, SQL)
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch

Wir bieten:

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Anwendungsnahe Forschungsprojekte
  • Vergütung 13,25 Euro pro Arbeitsstunde
  • Dauer: zunächst 3 Monate; verlängerbar

Kontakt:

BIBA, Forschungsbereich: IKAP
Thimo Schindler, M.Sc.
E-Mail: sth@biba.uni-bremen.de
Tel.: +49 421 218 64868

BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH

Wir suchen eine(n) studentische(n) Mitarbeiter(in)

ab sofort, 74h/Monat

Aufgaben:

  • Entwicklung und Programmierung von Software zur Mensch-Technik-Interaktion
  • Umsetzung von Interaktionsmöglichkeiten auf technischen Systemen mit Hilfe von Spracherkennung (fahrerlose Transportfahrzeuge, Exoskelette & Wearables)
  • Hardwareintegration & Schnittstellenimplementierung

Profil:

  • Studium in Informatik, Systems Engineering, Produktionstechnik oder Wirtschaftsinformatik
  • Sehr gute Programmierkenntnisse ggf. erste Erfahrung mit Spracherkennung
  • Hohes Engagement und selbstständige Arbeitsweise
  • Von Vorteil: Erfahrungen mit Mobile Technologien auf Android Plattform, Android SDKs und Jetpack Compose

Wir bieten:

  • Anwendungsnahe Forschungsprojekte mit interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben
  • Vergütung 13,25 Euro pro Arbeitsstunde
  • Dauer: zunächst 3 Monate; verlängerbar
  • Möglichkeit zur Durchführung von Abschlussarbeiten

Ansprechpartner:

BIBA, Forschungsbereich: IPS – Robotik und Automatisierung
Burak Vur
E-mail: vur@biba.uni-bremen.de
Tel.: +49 (0)421 218-50054

Das Bremer Institut für Produktion und Logistik (BIBA) sucht ab sofort

eine*n studentische*n Mitarbeiter*in

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung in der operativen und administrativen Bearbeitung von nationalen und internationalen Forschungsprojekten
  • Unterstützung bei der Erstellung von Präsentationen
  • Durchführung von Literaturrecherchen

Ihr Profil:

  • Fortgeschrittenes Bachelorstudium oder Masterstudium in BWL, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen o. ä.
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbstständige und zielstrebige Arbeitsweise

Wir bieten:

  • Möglichkeit zur Durchführung von Abschlussarbeiten
  • Arbeiten im Projektumfeld
  • Flexible Arbeitszeiten

Weitere Informationen:

  • Beginn: Ab sofort
  • Vergütung: 13,25 €/h
  • Arbeitszeit: 60-74 h/Monat
  • Dauer: zunächst 3 Monate; verlängerbar

Kontakt:

BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH
Intelligente Produktions- und Logistiksysteme (IPS)
Herr Dipl.-Wi.-Ing. Stephan Oelker
Telefon: 0421 218 – 50 130
E-Mail: oel@biba.uni-bremen.de

Das Bremer Institut für Produktion und Logistik (BIBA) sucht ab sofort

eine*n studentische*n Mitarbeiter*in

Ihre Aufgaben:

  • Game Development sowie Weiterentwicklung von bestehenden Serious Games
  • Aktive Mitarbeit in Forschungsprojekten (unter anderem DigiLab4U)

Ihr Profil:

  • Fortgeschrittenes Bachelorstudium oder Masterstudium
  • Sie verbinden Ihre Leidenschaft für objektorientierte Softwareentwicklung mit einem ausgeprägten Verständnis für einen sauberen Programmierstil in den Programmiersprachen Java und JavaScript
  • Sie besitzen eine Affinität zu Simulationen und Games
  • Gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Wünschenswert:

  • Grundlegendes Verständnis von Supply Chain Managment (SCM)
  • Programmierkenntnisse in Sprachen wie PHP, HTML5, JavaScript
  • Erfahrungen mit Node.js und Adobe CC
  • Erfahrungen im Umgang mit Game Engines (Unity) und UI Design

Wir bieten:

  • Game Development
  • Herausfordernde Tätigkeit, die durch einen hohen Grad an Selbstständigkeit und Verantwortung gekennzeichnet ist
  • Junges dynamisches Team
  • Möglichkeit zur Durchführung von Abschlussarbeiten
  • Arbeiten im industrienahen Projektumfeld
  • Flexible Arbeitszeiten

Weitere Informationen:

  • Beginn: Ab sofort
  • Vergütung: 13,25 €/h
  • Arbeitszeit: 50-74 h/Monat
  • Dauer: zunächst 3 Monate; verlängerbar

Kontakt:

BIBA - Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH
Informations- und kommunikationstechnische Anwendungen in der Produktion (IKAP)
Dr.-Ing. Jannicke Baalsrud Hauge
Telefon: 0421 218 – 50 084
E-Mail: baa@biba.uni-bremen.de

Others

At present we don't offer any other vacancies.

Events:
AI for Lean IoT
August 8, 2024, Oldenburg
BIBA auf der SMM 2024
September 3-6, 2024, Hamburg
How Can Production and Logistics Be Truly “Green”?
September 9, 2024, BIBA, Bremen
Transparent Supply Chains in Logistics
September 18, 2024, online
BIBA at ENVOCONNECT 2024
September 19-20, 2024, Bremerhaven

More events