Student Projects

The combination of teaching and research is successfully put into practice during the degree courses at the university's faculty for Production Engineering – Mechanical Engineering and Process Engineering. BIBA offers students numerous projects.

Erstellung eines Toolkonzeptes zum Einsatz Kamera-geführter Qualitäts-Tore in der Montage der Daimler AG

Projektinhalt:

  • Entwicklung eines universellen Toolkonzeptes für Kamera-geführte Qualitäts-Tore

Aufgaben:

  • Analyse der Anwendungsfälle
  • Entwicklung einer Bewertungssystematik zur Validierung der Eignung eines Tools (Messmittel, Optik, Greiftechnik, Roboter…)
  • Recherche zu universellen Tools und Erstellung von Konzepten
  • Empfehlung eines universellen Toolkonzeptes unter Berücksichtigung der Zielsetzung

Umfang: 12 CP, ggf. 15 CP
Laufzeit: WiSe 2017/18 - SoSe 2018
Zielgruppe: Masterstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Produktionstechnik (Vertiefungsrichtung „Industrielles Management“)

Ansprechpartner (Bewerbungsphase abgeschlossen):

Dipl.-Wi.-Ing. Marius Veigt (BIBA Raum 0520)
E-Mail: vei@biba.uni-bremen.de
Tel: 0421 218 - 50 165

Lehrprojekt Systemanalyse 2 - Systemanalyse und Prozessoptimierung zur Auslastungssteigerung der Automatikstationen

Hintergrund:

  • Das Fachgebiet "Planung und Steuerung produktionstechnischer Systeme" bietet jährlich mindestens ein Lehrprojekt auf dem Gebiet der Systemanalyse an, das in direkter Zusammenarbeit mit einem Unternehmen durchgeführt wird. Die Aufgabenstellung entspricht den aktuellen Bedingungen und Anforderungen der beruflichen Praxis.
  • Voraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme an der Veranstaltung „Systemanalyse 1“

Projektinhalt:

  • Im Rahmen des Projektes werden Gründe identifiziert, die zu Auslastungsschwankungen der Automatikstationen führen.
  • Zudem wird ein Konzept entwickelt, um die Auslastung der Automatikstationen zu steigern.

Umfang: 15 CP
Laufzeit: WiSe 2016/17 – SoSe 2017
Zielgruppe: Masterstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Produktionstechnik

Interessierte melden sich bitte bei:

Dipl.-Wi.-Ing. Marius Veigt (BIBA Raum 0520)
E-Mail: vei@biba.uni-bremen.de
Tel: 0421 218 - 50 165

Dipl.-Math.techn. Jens Ehm (BIBA Raum 1130)
E-Mail: ehm@biba.uni-bremen.de
Tel: 0421 218 - 50 112

Entwicklung eines Kommunikationsverfahrens zwischen Nutzfahrzeugen zur Sicherung des Arbeitsraums

Projektinhalt:

  • Sicherung des Arbeitsraums eines Nutzfahrzeugs durch eine automatisierte Kommunikation mit weiteren im Arbeitsbereich, z.B. einer Baustelle, befindlichen Nutzfahrzeugen

Aufgaben:

  • Test verschiedener Kommunikationsstandards
  • Auswahl eines geeigneten Standards
  • Entwicklung eines robusten Kommunikationsverfahrens
  • Validierung der entwickelten Lösung an einem Praxisbeispiel

Umfang: 18 CP
Laufzeit: WiSe 2017/18 - SoSe 18 (Bewerbung noch möglich)
Zielgruppe: Bachelor- und Masterstudiengang Systems Engineering (Systemtechnikprojekt, Masterprojekt)

Interessierte melden sich bitte bei:

Dipl.-Wi.-Ing. Moritz Quandt (BIBA Raum 0490)
E-mail: qua@biba.uni-bremen.de
Tel.: 0421 218 - 50133

Autonomes Fahren - Omniketten

Projektinhalt:

  • Weiterentwicklung eines Sonderfahrzeugs (Omniketten)
  • Konzeption und Implementierung einer Roboteranwendung auf Basis des bestehenden Fahrzeugs

Umfang: 11 / 18 CP
Laufzeit: WiSe 2017/18 - SoSe 18 (Bewerbung noch möglich)
Zielgruppe: Bachelor- und Masterstudiengang Systems Engineering (Softwaretechnikprojekt, Systemtechnikprojekt, Masterprojekt)

Interessierte melden sich bitte bei:

M.Sc. Rafael Mortensen Ernits (BIBA Raum 1180)
E-mail: mor@biba.uni-bremen.de 
Tel.: 0421 218 - 50118

Text-Mining zur Analyse von Technischen Reports

Projektinhalt:

  • Aufbau einer Text-Mining-Umgebung für den Anwendungsfall der Analyse von technischen Protokollen
  • Integration unterschiedlicher Methoden und Algorithmen für die Aufbereitung, Durchführung und Visualisierung von Text-Mining-Analysen
  • Auswertung unterschiedlicher Datensätze hinsichtlich zu definierender Ziele

Umfang: 11 CP
Laufzeit: WiSe 2017/18 - SoSe 18 (Bewerbung noch möglich)
Zielgruppe: Bachelorstudiengang Systems Engineering (Softwaretechnikprojekt)

Interessierte melden sich bitte bei:

Dipl.-Wi.-Ing. M.Sc. Thies Beinke (BIBA Raum 0480)
E-mail: ben@biba.uni-bremen.de
Tel.: 0421 218 - 50086

Text-Mining zur Analyse von Technischen Reports

Projektinhalt:

  • Aufbau einer Text-Mining-Umgebung für den Anwendungsfall der Analyse von technischen Protokollen
  • Integration unterschiedlicher Methoden und Algorithmen für die Aufbereitung, Durchführung und Visualisierung von Text-Mining-Analysen
  • Auswertung unterschiedlicher Datensätze hinsichtlich zu definierender Ziele

Umfang: 11 CP
Laufzeit: WiSe 2017/18 - SoSe 18 (Bewerbung noch möglich)
Zielgruppe: Bachelorstudiengang Systems Engineering (Softwaretechnikprojekt)

Interessierte melden sich bitte bei:

Dipl.-Wi.-Ing. M.Sc. Thies Beinke (BIBA Raum 0480)
E-mail: ben@biba.uni-bremen.de
Tel.: 0421 218 - 50086

Nutzungsinformationen: Was das Internet über den Gebrauch von Produkten weiß

Hintergrund:

  • Nutzungsinformationen entstehen beispielsweise, wenn Nutzer über ihre Produkte im Internet reden, Wartungsaufträge von Unternehmen ausgeführt werden, und wenn intelligente Produkte ihren Zustand aufzeichnen. Für die Produkt- und Serviceentwicklung, das Erstellen von Absatzprognosen und das Umsetzen einer intelligenten Wartung sind Nutzungsinformationen von großem Wert.
  • Nutzungsinformationen sind sehr unterschiedlich. Sie können aus unterschiedlichen Medien stammen, unterschiedlich aufgebaut sein und verschiedenste Inhalte transportieren. Durch die Vielzahl an Unterschieden ist es schwer, auf die individuellen Vor- und Nachteile von Nutzungsinformationen genauer einzugehen.

Aufgabenbeschreibung:

Im Rahmen dieses Lehrprojektes soll ein Demonstrator entwickelt und umgesetzt werden, der Nutzungsinformationen anschaulich darstellt. Dazu sollen Nutzungsinformationen für einige ausgewählte Beispielprodukte gesammelt und systematisiert werden.

Voraussetzung:

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium (Wirtschaftsingenieurwesen oder Produktionstechnik)
  • Gute Englischkenntnisse (wichtig für das Verstehen von wissenschaftlichen Papieren)
  • Selbstständiges Arbeiten und hohe Zuverlässigkeit

Wir bieten:

  • Intensive Betreuung und regelmäßiges Feedback
  • Ein aktuelles Thema mit Praxisbezug
  • Die Möglichkeit, an Exkursionen zu Unternehmen teilzunehmen

Interessierte melden sich bitte bei:

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Stefan Wellsandt (BIBA Raum 1440)
E-Mail: wel@biba.uni-bremen.de
Tel.: 0421 218 - 50 166

Events:
LDIC 2018
20th-22nd of Februar 2018, Bremen
SysInt
19th - 20th of June 2018, Hannover

More events