Medienecho (Auswahl) 2023

Archive: 2022202120202019201820172016201520142013201220112010200920082007

Programmierung von Robotern für Dummies

Fertigungsprozesse werden individueller und komplexer – gleichzeitig fehlen Fachkräfte. Die smarte Steuerung der Anlagen avanciert zum Schlüsselfaktor. Am Bremer Institut für Produktion und Logistik wird geforscht, wie sich Roboter leichter programmieren lassen.

Handelsblatt vom 13.11.2023

Start-up "Heatrix": Mit Hitze gegen die Erderwärmung

Strom und Gas sind zu Luxusgütern geworden, was wir bei den Privathaushalten merken, aber auch bei der Industrie. Dabei braucht die deutsche Industrie vor allem auch: Wärme. Wärme und Wärmeherstellung gilt als wichtiger Faktor bei der Erderwärmung. Das im BIBA ansässige Start-up "Heatrix" hat eine Idee, um gegenzusteuern. Die Ingenieure Stefan Gasow und Wei Wu haben mit der Funktionsweise eines Föns einen riesigen Apparat entwickelt. Er soll Wärme umweltschonender erzeugen, um CO2-Emissionen zu reduzieren.

DAS! ∙ NDR vom 05.10.2023

Dieses Startup produziert heiße Luft

Der Sonderpreis für Nachhaltigkeit des Bremer Gründungspreis 2023 geht an Heatrix www.starthaus-bremen.de

Seit seiner Gründung im Jahr 2021 hat es sich das Bremer Unternehmen Heatrix zur Aufgabe gemacht, die CO2-Emissionen in der verarbeitenden Industrie zu reduzieren. Der Fokus des Teams liegt dabei auf der Prozesswärme, jener Wärme, die etwa bei der Produktion von Stahl, Zement und Keramik unerlässlich ist – und die heute vermehrt noch aus fossilen Energien gewonnen wird. Ihr „Proof of Concept“ steht heute in der Halle des Bremer Instituts für Produktion und Logistik (BIBA).

Starthaus Bremen und Bremerhaven vom 26.06.2023

Mithilfe von AR lassen sich bei der Wartung Personalaufwand, Instandhaltungskosten und Ausfallzeiten reduzieren.

Das Werkzeug kann künftig Servicetechniker unterstützen, die den Zustand einzelner Bauteile mittels Sichtprüfung einschätzen und dokumentieren. Das Bremer Institut für Produktion und Logistik (BIBA) hat schon vor Jahren mit dem AR Maintenance System eine Anwendung erprobt, die der Navigation, Arbeitsanweisung und Dokumentation dient.

BWE-Jahrbuch der Windenergie 2023/2024, S. 76-77

Digitalisierung und KI: Chancen der neuen Technologien für Unternehmen

Digitalisierung, Roboter, künstliche Intelligenz: Unter diesen Schlagworten findet in der Wirtschaft ein rapider Wandel statt. Dabei nicht den Anschluss zu verlieren, ist besonders für die kleinen und mittelständischen Unternehmen eine Herausforderung. Auch für Unternehmen in Bremen geht es nun darum, die Vorteile für das Geschäft zu nutzen. Die Konkurrenz schläft nicht.

Sat1 Regional vom 23. Juni 2023

Schleuse mit KI ausgestattet

Mit künstlicher Intelligenz soll an der Oslebshauser Schleuse in Bremen die Verfügbarkeit verbessert werden. Außerdem sollen die Betriebs- und Energiekosten bei gleichbleibender Verfügbarkeit für die Schifffahrt gesenkt und mit dem vom Bund geförderten Tide2Use-Assistenzsystem die natürlichen Bewässerungszeiträume identifiziert werden.

Täglicher Hafenbericht, 09.06.2022

60 Millionen Jahre alte Haifischzähne in der Sandkiste

20000 Besucher erhalten beim „Open Campus“ an der Uni Bremen zahlreiche Einblicke in die Wissenschaftswelt

Im Bremer Institut für Produktion und Logistik (Biba) zeigt Matthias Burwinkel, Leiter der 1500 Quadratmeter großen Forschungshalle des Instituts, die von der Brede-Stiftung geförderte „Lernfabrik“. Hier geht es besonders um energieautarke Produktion.

Kreiszeitung, 26.06.2023

Videospiele mit ernsten Themen

Serious Games dienen nicht primär der Unterhaltung, sondern der Wissensvermittlung

Die Gruppe der Menschen, die zu Computer- oder Videospielen greift, wächst. 59 Prozent der Deutschen zwischen sechs und 69 Jahren spielen laut dem Jahresreport 2022 der deutschen Games-Branche regelmäßig, das ist ein Zuwachs von sechs Prozent gegenüber 2019. Etwa 27 Millionen nutzen dazu ihr Tablet oder Smartphone. Weiterer Trend in der Branche: Die Zahl der Spiele, die nicht mehr vorrangig zur Unterhaltung entwickelt werden, nimmt zu. „Sogenannte Serious Games verfolgen ernsthafte Ziele“, sagt Heiko Duin, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bremer Institut für Produktion und Logistik (BIBA). Dazu zählen laut Duin die Wissens- und die Erfahrungsvermittlung.

Weser Kurier, 9. Februar 2023, S. 17

Events:
Tag der Logistik
18. April 2024, BIBA, Bremen
Girls‘Day im BIBA
25. April 2024, BIBA, Bremen
KI für Lean IoT
30. April 2024, BIBA, Bremen
Arbeit belastet?
7. Juni 2024, online
Bremer KI-Tage
12. - 13. Juni 2024, DHI, Bremen

More events