Privacy

Dear users,

As it is important to us that you feel secure and in good hands when you visit our website, we would like to offer you the following information regarding how we use your data.

Automatically saved usage data

The protection of your privacy is extremely important to us. Our web content is therefore designed fundamentally so that it can be used anonymously. This website transfers requested web content to your IP-address. An IP-address is a personal date. So your IP-Address is only used for requested web content transfer and will not be saved. For statistical reasons and to detect errors your IP-address will be anonymized and stored in a log file along with access date and time for three month. To these anonymized information may it will be added the requested URL, the referrer URL, an error code, the used browser and operation system.

Personal details

Details that you provide when contacting us will only be used to deal with your enquiry. Your data will not be shared with third parties. After one year the data will be erased.

Your rights as a user

As a user, you have the right to request information regarding which data we have saved about you and for what purpose it has been saved. Furthermore, you may correct incorrect data or have such data deleted if saving it is prohibited or no longer required. We will be pleased to assist you, should you require any further information, or have any requests or suggestions on the topic of privacy.

Privacy officer

Our privacy officer will be pleased to assist you, should you require further information or have any suggestions on the topic of privacy:

Dr. Uwe Schläger
datenschutz nord GmbH
Telefon: 0421 6966 32 0
Fax: 0421 6966 32 11
E-Mail: office@datenschutz-nord.de

Information nach Art. 13 Datenschutzgrundverordnung für Bewerber und Bewerberinnen

Die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben hat einen hohen Stellenwert. Wir möchten Sie nachfolgend über die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns aufklären:

Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die nachfolgend dargestellte Datenerhebung und -verarbeitung ist die im Impressum genannte Stelle.

Daten, die wir benötigen

Bei der Bewerbung verarbeiten wir Daten von Ihnen, die wir im Rahmen der Bewerbung benötigen. Dies können Kontaktdaten, alle mit der Bewerbung in Verbindung stehenden Daten (Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationen, Antworten auf Fragen etc.).

Die Rechtsgrundlage hierfür ergibt sich aus § 12 Bremisches Datenschutzgesetz.

Datenlöschung

Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist existiert, werden die Daten gelöscht, sobald eine Speicherung nicht mehr erforderlich bzw. das berechtigte Interesse an der Speicherung erloschen ist. Sofern keine Einstellung erfolgt, ist dies regelmäßig spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens der Fall.

Sofern es nicht zu einer Einstellung gekommen ist, Ihre Bewerbung aber weiterhin für uns interessant ist, fragen wir Sie, ob wir Ihre Bewerbung für künftige Stellenbesetzungen weiter vorhalten dürfen.

Vertrauliche Behandlung Ihrer Daten

Ihre Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich und übermitteln diese nicht an Dritte. Ggf. setzen wir streng weisungsgebundene Dienstleister ein, die uns z. B. in den Bereichen EDV oder der Archivierung und Vernichtung von Dokumenten unterstützen und mit denen gesonderte Vertrage zur Auftragsverarbeitung geschlossen wurden.

Ihre Datenschutzrechte

Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten oder auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Es besteht zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt und in den Fällen des Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat des Aufenthaltsorts oder des Arbeitsplatzes der betroffenen Person oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

Unser Datenschutzbeauftragter

Sie haben zudem das Recht, sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden, der bezüglich Ihrer Anfrage zur Verschwiegenheit verpflichtet ist. Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen gerne für Auskünfte oder Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung:

Dr. Uwe Schläger
datenschutz nord GmbH
Konsul-Smidt-Straße 88
28217 Bremen
Web: www.datenschutz-nord.de
E-Mail: office@datenschutz-nord.de
Telefon: 0421 69 66 32 0