Willkommen

Das BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH ist ein ingenieurwissenschaftliches Forschungsinstitut. Es wurde 1981 als eines der ersten An-Institute der Universität Bremen gegründet und zählt heute zu den großen Forschungseinrichtungen im Land Bremen. Es besteht aus den zwei Forschungsbereichen „Intelligente Produktions- und Logistiksysteme” (IPS), geleitet von Prof. Dr.-Ing. Michael Freitag und „Informations- und kommunikationstechnische Anwendungen in der Produktion” (IKAP), geleitet von Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Thoben. Auf der Basis ausgeprägter Grundlagenforschung betreibt es anwendungsorientierte Forschung und industrielle Auftragsforschung – national wie international, in den Bereichen Produktion und Logistik unter anderem in wichtigen Branchen wie Logistikdienstleistung, Automobil, Luftfahrt und Windenergie. Weiterhin ist das BIBA im Bremen Research Cluster for Dynamics in Logistics (LogDynamics) sowie in der International Graduate School for Dynamics in Logistics engagiert. Mit dem LogDynamics Lab verfügt das BIBA über ein Dienstleistungszentrum zur Entwicklung und Erprobung innovativer mobiler Technologien für logistische Prozesse und Systeme.

Jubiläum: 40 Jahre BIBA

Virtueller Rundgang in der BIBA-Forschungshalle

Virtueller Rundgang 


Aktuelle Veranstaltungen

Digitalisierung in Produktion und Logistik – Produkt trifft Prozess, Digitales trifft Reales

Am 18. Juni 2021 findet der nächste Digitaltag statt. Der Aktionstag bietet eine Plattform, um verschiedenste Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten, Chancen und Herausforderungen zu diskutieren und einen...
Mehr...


Der Digitalisierungsturbo für den Mittelstand – Wie Sie praxisnah und effektiv digitalisieren

Am 18. Juni 2021 findet der nächste Digitaltag statt. Der Aktionstag bietet eine Plattform, um verschiedenste Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten, Chancen und Herausforderungen zu diskutieren und einen...
Mehr...


Neue Projekte

Projektlogo Konzeption und Erforschung einer digitalen und KI-unterstützten, flexiblen Montagelinie zur Steigerung von Produkt- und Prozessinnovation

EKIMuPP

Konzeption und Erforschung einer digitalen und KI-unterstützten, flexiblen Montagelinie zur Steigerung von Produkt- und Prozessinnovation
mehr ...


XKIC Human Capital

Cross-KIC Human capital - RedVile pilot
mehr ...


Neue Pressemitteilungen

Energieeffizienz steigern: Werkzeuge, Wissen und Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen

Forschungsprojekt „ecoKI“ gestartet | Für einen schnellen, niedrigschwelligen Ein- stieg: Forschungs- und Technologieplattform soll den Nutzen digitaler Techniken und von Methoden der Künstlichen Intelligenz...
Mehr...


Foto: Christoph Petzoldt/BIBA

Künstliche Intelligenz als individueller Mentor für Menschen in der manuellen Produktion

Forschungsprojekt „AxIoM“ erfolgreich abgeschlossen | Neuartiges Assistenzsystem für manuelle Montagestationen unterstützt Arbeitende und reduziert Montagefehler sowie Prozesszeiten | Studie belegt hohe...
Mehr...


Aktuelle Meldungen

OPEN CAMPUS der Universität Bremen gut besucht

Der erste digitale OPEN CAMPUS der Universität Bremen zog viele Besucher*innen an. BIBA und LogDynamics waren mit zwei Online-Events dabei: dem internationalen Austausch "Wer will Doktor*in in der...
Mehr...


Einladung zur gemeinsamen Programmgestaltung: Digitalisierung der Unterweser

Mit Unterstützung des BIBA entwickelt das WIR-Bündnis (Wandel durch Innovation in der Region) rund um den Digital Hub Industry (DHI) ein umfangreiches, mehrjähriges Projekt, das produzierende kleine und...
Mehr...


Videos

Mit (Smartphone-)Sensorik den Weg der Digitalisierung bestreiten

In einem Anwendungsbeispiel aus der Projektlogistik zeigen wir, wie mit einfachen Mitteln die Potenziale der Digitalisierung genutzt werden können. Mit handelsüblichen Technologien und einem überschaubaren...
Mehr...


Sensorik für transparente Supply Chains

Im Projekt „Digitale Services zur Gestaltung agiler Supply Chains“ (SaSCh) wurde eine innovative technische Lösung für eine vernetzte, intelligente Lieferkette entwickelt, welche mobile Sensoren, Gateways,...
Mehr...