Deutsch English

Benjamin Staar









Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter/-in in der Abteilung Data Analytics und Prozessoptimierung des Bremer Instituts für Produktion und Logistik GmbH an der Universität Bremen (BIBA).

Lebenslauf

Benjamin Staar studierte Cognitive Science (B.Sc.) an der Universität Osnabrück und im Anschluss daran Systems Biology of Brain and Behavior (M.Sc.) an der Universität Bielefeld. Im Rahmen seiner Masterarbeit entwickelte er in Kooperation mit der École polytechnique fédérale de Lausanne (EPFL) ein Verfahren zur automatischen Auswertung von Biosensordaten mit Hilfe neuronaler Netze. Nach Abschluss seines Masterstudiums arbeitete Benjamin Staar als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich „Computational Neuroscience“ an der Jacobs University Bremen. Seit dem 01.05.2015 bearbeitet er die Teilprojekte B5 und T3 des SFB 747 in der IPS-Abteilung „Data Analytics und Prozessoptimierung“.

Forschungsbereiche und -interessen

Bildverarbeitung/Computer Vision, Machinelles Lernen

Aktivitäten

100% In-Prozess Prüfung metallischer Mikrobauteile, Steuerung von Fertigungsprozessen für die massenhafte Herstellung von Mikrokomponenten

Projekte

SFB747 - B5Qualitätsprüfung und logistische Qualitätslenkung mikrotechnischer Fertigungsprozesse
SFB747 - T3Entwicklung eines Verfahrens zur Untersuchung von Funktionsflächen auf Mikrobauteilen im Inneren von Kavitäten

Kontakt

Benjamin Staar
BIBA
Hochschulring 20
D-28359 Bremen
Telefon: +49(0)421/218-50141
e-Mail: sta@biba.uni-bremen.de