DeutschEnglish

Fotoseite für Pressemitteilung „Kompetenzatlas“ (Stand 16.3.2011)

Fotos zur Pressemitteilung „Kompetenzatlas zu Bildungsangeboten im Bereich Logistik für Region Bremen“

 
Die Fotos sind – nur mit Autorenhinweis! – zur Veröffentlichung frei. Die unten gezeigten Fotos sowie weitere Bilder finden Sie hier zum Download: ZIP-Archiv, 43 MB

Multitouch-Tisch

Logistikfabriktisch0298_Foto_eventV.JPG

Immer wieder ein Publikumsmagnet: der Logistikfabriktisch von BIBA und eventV. Er stand Pate für den Multitouch-Tisch zum Kompetenzatlas Aus- und Weiterbildung für den Bereich Logistik in der Region Bremen. (1. v. l.: Ann-Kathrin Pallasch/BIBA; 2. V. l.: Annika Meyer/eventV) (Foto: eventV)

Logistikfabriktisch_0193_Foto_BIBA.jpg

Die Anwendung wurde für einen Multitouch-Tisch entwickelt und kann auch über das Internet genutzt werden. (Foto: BIBA)

Logistikfabriktisch7618_Foto_eventV.JPG

Bereits ein Erfolg: der Logistikfabriktisch von BIBA und eventV. Der Kompetenzatlas arbeitet nach demselben Prinzip. Die Anwendung wurde für den Multitouch-Tisch entwickelt und kann auch im Internet genutzt werden. (rechts: Annika Meyer von eventV) (Foto: eventV)

Aus- und Weiterbildung

Demonstrator_BIBA-Halle_3961-01_Foto_BIBA.jpg

Forschungen in der Halle des Bremer Instituts für Produktion und Logistik (BIBA). Ob in der Fabrik oder im Seehafen, auf der Straße, im Schienenverkehr oder im Lager – die BIBA-Wissenschaftler beschäftigen sich mit zahlreichen Logistik-Projekten und lassen ihre Erkenntnisse in die zahlreichen Lehrveranstaltungen einfließen. (Foto: BIBA)

20080709HoersaalFZB_PT_5900_FotoSabineNollmann.jpg

Studien gehen von einem jährlichen Bedarf an akademischen Fachkräften von 12.000 für die Logistikbranche aus. Dem Markt stünden jährlich jedoch nur 3.000 Absolventen mit Logistik-Schwerpunkt zur Verfügung, heißt es in einer Untersuchung der TU Berlin von 2007. Sie kommen unter anderem von der Universität Bremen. (Foto: Sabine Nollmann)

20080709HoersaalFZB_PT_5807_FotoSabineNollmann.jpg

Einer Studie der TU Berlin zufolge bieten nur 27 von den 142 Fachhochschulen hierzulande eine logistikbezogene Ausbildung an, bei Universitäten seien es 46. Dazu zählt auch die Universität Bremen – mit einem großen und vielfältigen Angebot. (Foto: Sabine Nollmann)

20080709HoersaalGW1_WiIng_5998_FotoSabineNollmann.jpg

Dringend benötigte Fachleute von morgen hier in einer Vorlesung des Fachbereiches Produktionstechnik an der Universität Bremen: Auch zahlreiche, künftige Logistik-Experten finden sich darunter. Das Lehrangebot auf dem Feld Logistik ist umfassend. (Foto: Sabine Nollmann)

IQ-Shooting_1_120_als_Smart-Objekt-1.jpg

Bremen zählt zu einem der hervorragenden, deutschen Logistikstandorte. Entsprechend groß und hochwertig ist das Aus- und Weiterbildungsangebot im Land Bremen und in der Region rundherum. Zahlreiche Bildungseinrichtungen wie zum Beispiel IQ Bremen im Technologiepark Bremen engagieren sich auf diesem Feld. (Foto: IQ Bremen)

IQ_Mitarbeiter_IV_164_als_Smart-Objekt-1.jpg

Auch die Lehrgänge zum Logistikmeister (IHK) von IQ Bremen finden sich in dem Kompetenzatlas. Ihre Schulungsräume hat die Bildungseinrichtung im Technologiepark Bremen um den Uni-Campus. Sie arbeitet eng vernetzt mit der Industrie zusammen sowie mit den Hochschulen im Land Bremen. (Foto: IQ Bremen)

Hinweis

 
Haben Sie Fragen, möchten Sie weitere Bilder oder die Fotos in anderer Auflösung, wenden Sie sich bitte an:
 
Dipl.-Ing. Ann-Kathrin Pallasch (BIBA)
Telefon: 0421 218-55 17, E-Mail: pal@biba.uni-bremen.de
 
Sabine Nollmann (Journalistin Wissenschaftskommunikation | kontexta)
Telefon: 0421 330 47 61, Mobil: 0170 904 11 67, E-Mail: mail@kontexta.de